Navigation

Ausbildung zur/zum MTRA

Medizinisch technische Radiologieassistenten (MTRA) führen selbständig Untersuchungen in der Radiologischen Diagnostik und in der Nuklearmedizin durch. Sie assistieren dem Radiologen bei diagnostischen und therapeutischen Verfahren, z. B. in der Strahlentherapie von Tumoren. In der Radiologie steht neben der Bedienung technischer Geräte der Umgang mit den Patienten im Vordergrund. MTRA arbeiten in radiologischen Abteilungen von Krankenhäusern oder in niedergelassenen Radiologie-Instituten, in Strahlentherapie- und Nuklearmedizin-Zentren und Gesundheitsämtern.