Navigation
06.07.2016

Nacht der Chöre „Wir sind von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“

Erinnern Sie sich noch an die Jahrhundertstimmen? Die Chöre der Contilia reisten musikalisch durch zwölf Jahrzehnte. Und nach dem großen Gesangswettbewerb? War vor dem nächsten Gesangswettbewerb! Denn in der Euphorie nach den tollen Chorauftritten im Oktober 2015 stand schnell fest: Wir alle wollen weitersingen.

So stiegen die Chöre Mitte Juni 2016 erneut auf die Bühne. Dieses Mal fand die Show im kleineren Rahmen statt, nur vor den Senioren, ihren Angehörigen und Mitarbeitern der Seniorenstifte. Gut 500 Menschen kamen da am 17. Juni in die Henrichshütte in Hattingen, um dem Gesang zu lauschen und um selber zu singen.

 

“Wir sind von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ war das Motto. Stefi Rodriguez, gelernte Opernsängerin, eröffnete mit dem Song zum Motto die Veranstaltung und begeisterte alle mit ihrer fabelhaften Stimme.

 

Die Chöre hatten professionelle Chorleiter engagiert, mit denen sie in den vergangenen Monaten regelmäßig probten. Und da ja nun schon alle bereits Bühnen- und Gesangserfahrung hatten, wurde man mutiger, baute eine zweite Stimme ein, einen Sologesang oder eine Tanzeinlage.

 

Jeder Auftritt war eine Überraschung, brachte das Publikum zum Klatschen und Jubeln, sorgte für Gänsehaut oder Freudentränen – einfach wunderbar!

 

 

Die Fachjury der Chorleiter hatte schlussendlich die Qual der Wahl und kürte das Seniorenstift St. Marien mit seiner Präsentation von „Ich wünsch dir Liebe ohne Leiden“ zum Sieger. Nicht nur über den Chortilia-Cup, sondern auch über eine Einladung ins Musical „Phantom der Oper“ freuten sich die Gewinner.

 

Auf Platz zwei landeten die restlichen zwölf Chöre und waren damit auch Gewinner – Gewinner aller Herzen. Mal sehen (und hören), was wir nächstes Jahr singen…