Navigation
03.05.2017

Volle Kanne! - Seniorenchor singt live im ZDF

In den Seniorenstiften der Contilia leben viele Stars – die einen sind Schauspieler, die anderen Sänger.

Kaum war die Premiere ihres Films „Frau Schnipplers unglaubliche Reise zum Meer“ gelaufen, trat der Chor, der die Filmmusik eingesungen hatte, im ZDF auf.

Nach einer Reportage über das Filmprojekt talkte man im Fernsehstudio über die spannenden Drehtage und durfte anschließend Freddy Quinns „Unter fremden Sternen“ präsentieren.

„Herrje, war ich aufgeregt“, so Marlene Dietz, Bewohnerin des Seniorenstifts St. Andreas. „Das ist ja alles live hier. Ich glaube, ich bekomme gleich keinen Ton heraus!“

Aber dann ging es doch, mit den Tönen. Die sangesfreudigen Bewohner des Stifts sowie die Mitarbeiter fühlten sich im Fernsehstudio so wohl, dass die Angst schnell verfolgen war. Eine unglaublich sympathische Ivonne Catterfeld, die an besagtem Morgen Studiogast war, begrüßte die Herrschaften sehr herzlich. Auch Moderator Ingo Nommsen freute sich über den erneuten Besuch, denn das war bereits der zweite Auftritt des Chors im ZDF. „Mensch, Brigitte, immer noch Single?“, scherzte er mit Frau Klein.

Das ZDF ist jetzt schon gespannt auf unser nächstes Contilia Seniorenprojekt und hat gleich sein „Gewohnheitsrecht“ in der Berichtserstattung angemeldet…

Wir freuen uns darauf!