Navigation

Contilia ist Förderer der „Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017“

Gesundheit + Lebensqualität = Contilia. Mit diesem Anspruch bringt sich die Contilia Gruppe als regionaler Gesundheitsdienstleister in die „Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017“ ein. Ob mit dem E-Rikscha-Service als umweltfreundliche Transportmöglichkeit für Bewohner der Contilia Senioreneinrichtungen, Sportveranstaltungen auf Initiative des Contilia Herz- und Gefäßzentrums bis hin zum Frühsportangebot des Therapie- und Trainingszentrum im Hilarion (TTZ): Sport, Bewegung, Mobilität tragen maßgeblich zu Steigerung der Lebensfreude bei. Auch beim stadtweiten "Tag der Bewegung" ist die Contilia Gruppe dabei! Ein Fachkongress, der die Gesundheitsökologie in den Mittelpunkt stellt , ergänzt die Contilia Aktivitäten im Grünen Hauptstadt-Jahr 2017.


Die Contilia Aktivitäten im Überblick

  • 20.08.2017
    „1000 Herzen für Essen – Triathlon"
    Mehr dazu hier.
  • 21.09. + 22.09.2017
    „Alles im grünen Bereich – Technik macht Gesundheitsökologie“, Eine Veranstaltung der Fachvereinigung Krankenhaustechnik e.V. im Rahmen der Initiative „Grüne Hauptstadt Essen.
    Mehr dazu hier.

Ein Jahr voller Events und Aktionen

Es werden spannende und aktive Monate – machen Sie mit! Denn die Bürgerinnen und Bürger stehen im Mittelpunkt des Grünen Hauptstadt-Jahres 2017. Das Projekt will einen Zugang zu einer auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Stadt bieten sowie Menschen zusammenbringen, um Wissen zu teilen und voneinander zu lernen. Geboten werden das ganze Jahr über Events, Teilnahmemöglichkeiten und Aktionen zum Thema.

Vorbild für andere Städte

Essen nimmt hierbei – wie auch die Gewinnerstädte zuvor - eine Vorreiterrolle beim umweltfreundlichen städtischen Leben ein und hat somit eine Vorbildfunktion für andere Städte. Bisher wurde dieser Titel an Stockholm (2010), Hamburg (2011), Vitoria-Gasteig (2012), Nantes (2013), Kopenhagen (2014), Bristol (2015), Ljubljana (2016) und Essen (2017) verliehen. Ende 2017 wird Essen den Staffelstab an das holländische Nijmegen übergeben, das die Grüne Hauptstadt Europas 2018 sein wird.

Kontakt

  • Anja R. Steinhoff

    Anja R. Steinhoff

    Contilia GmbH
    Unternehmenskommunikation
    Huttropstr. 58
    45138 Essen
    Fon +49 201 65056 7402
    Fax +49 201 65056 7819