Weiter- und Fortbildung Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

Der Chefarzt Prof. Dr. med Jörg Vettermann besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung für das Gebiet Anästhesiologie – in Kooperation mit zwei weiteren Krankenhäusern, mit denen ein Kooperationsmodell für die Ausbildung gegründet wurde.

Dies bedeutet, dass an der anästhesiologischen Klinik junge Ärzte die  Facharztqualifikation zum Anästhesiologen erreichen können und auf der großen interdisziplinären Intensivstation eine Spezialausbildung zum Intensivmediziner durchlaufen können. 

Ebenso wird an der hauseigenen Contilia Akademie die Ausbildung zur Fachqualifikation Anästhesie und Intensivmedizin für examinierte Pflegekräfte angeboten, die in einem 2 jährigen theoretischen und praktischen Kurs erlangt werden kann. 

Unter der Leitung des Anästhesiologen Professor Dr. Vettermann wird am St. Marien-Hospital auch klinisch orientierte Forschung betrieben, um Behandlungsverfahren und Narkosetechniken zu verfeinern oder neue Entwicklungen voranzutreiben.