Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und orthopädische Chirurgie

Liebe Patientinnen und Patienten,

die Klinik von Chefarzt Dr. med. Stephan Elenz deckt das gesamte Spektrum der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie inklusive der orthopädischen Chirurgie ab.

Die Versorgung der Patienten erfolgt nach heute möglichen, modernsten Standards. Dazu gehören etwa minimal-invasive Operationen, für die nur sehr kleine Schnitte notwendig sind, und arthroskopisch gestützte Eingriffe. Diese Methoden ermöglichen kleinere Narben, fügen dem Patienten weniger Schmerzen zu und verkürzen die Erholungszeit nach der Operation. 

Patientenorientierung wird auf allen Ebenen der Klinik groß geschrieben: "Wir nähern uns den Problemen des Patienten nicht nur von der medizinischen Seite, sondern auch von der menschlichen", erklärt Dr. Elenz. Zudem halten sich die Mediziner durch regelmäßige Fortbildungen auf dem neuesten Wissensstand. Dieses Wissen setzen sie dann in der Praxis um - zum Wohl ihrer Patienten.

Zu einer modernen Klinik gehört auch moderne Führung. So steht die Tür von Dr. Elenz für seine Ärzte immer offen. "Wenn sie Probleme haben, müssen sie kommen können", weiß der Chefarzt. Er bezieht seine Mitarbeiter in viele Entscheidungen ein, und jeder Oberarzt betreut ein eigenes Spezialgebiet. Wohl auch deshalb gibt es in der Klinik einen herzlichen Umgangston - innerhalb der Ärzteschaft, aber auch zwischen Ärzten und Pflegepersonal. Das gute Klima bekommen nicht zuletzt auch die Patienten zu spüren.

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen unser Arbeitsgebiet und die Klinik näher vor.

Dr. med. Stephan Elenz
Chefarzt

Klinik für Unfall-, Wiederherstellungs- und orthopädische Chirurgie

Kaiserstraße 50
45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49 208 305 2202
Telefax: +49 208 305 2200

Ansprechpartner

Card image cap
Dr. med.
Stephan Elenz

Chefarzt

St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr
Klinik Unfall-, Wiederherstellungs-, orthopädische Chirurgie
Kaiserstraße 50, 45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: +49 208 305 2202
Telefax: +49 208 305 2200

Häusliche Wundpflege

Informationen
für Patienten und Angehörige

PDF zum Download

Download

Sekretariat
Carmen Herzberg
Telefon: +49 208 305 2202
Telefax: +49 208 305 2200

Osteosynthesesprechstunde
Dr. Henn
Montag 13:00 -15:00 Uhr

Für Wahlleistungspatienten
Montag 15:00-17:00 Uhr
Dienstag 14:00-16:00 Uhr

Endoprothetiksprechstunde
Dr. Elenz/ Dr. Jüsten
Dienstag 8:30–11:00 Uhr

Handsprechstunde
Dr. Kreisel
Mittwoch 14:00-16:00 Uhr
Freitag 14:00-16:00 Uhr

Sprechstunde für berufsgenossenschaftliche Fälle
Dr. Esser
Donnerstag 9:00-11:00 Uhr

Die Klinik handhabt die thematisch gebundenen Sprechstunden aber flexibel: Jeder Patient bekommt so früh wie möglich einen Termin.

Lob und Tadel - Ihre Meinung ist uns wichtig!

Waren Sie mit Ihrem Aufenthalt oder dem Aufenthalt Ihres Angehörigen in unserem Krankenhaus zufrieden?

Wir freuen uns immer wieder über ein Lob unserer Patienten und deren Angehörigen. Genauso schätzen wir aber auch jede Anregung und Kritik zu dem von Ihnen erlebten Krankenhausaufenthalt. Damit helfen Sie uns, uns kontinuierlich zu verbessern.

Kurz vor der Entlassung erhalten Sie einen Patientenfragebogen. Dieser gibt Ihnen die Möglichkeit, Lob und Tadel, anonym oder freiwillig unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, an uns weiterzugeben.

Darüber hinaus können Sie uns gerne Ihre Erfahrungen auch postalisch, per E-Mail oder telefonisch zukommen lassen. Bei Bedarf vereinbaren wir auch gerne einen persönlichen Termin mit Ihnen.

Petra Ziegler, Qualitäts- und Risikomanagementbeauftragte des St. Marien-Hospitals, freut sich über Ihre Rückmeldung:

Postadresse

St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr
Qualitäts- und Risikomanagement
Petra Ziegler
Kaiserstraße 50
45468 Mülheim an der Ruhr

Telefon: +49 208 305 2084
E-Mail: st.marien-hospital(at)contilia.de