Assistenzarzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie Ausschreibungsnummer: 2882

Das St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr ist eine dynamische, kontinuierlich wachsende Einrichtung mit über 700 Mitarbeitenden in 11 Kliniken mit 367 stationären Betten. Versorgt werden jährlich rund 13.000 stationäre und über 34.000 ambulante Patienten. Durch einen großen Neubau finden Sie eine sehr gute Unterbringungs-und Versorgungsqualität. Die Contilia GmbH bietet hier modern ausgestattete Arbeitsplätze, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und vielfältige Karrieremöglichkeiten.
Die Contilia GmbH ist eine Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen, die für Dienstleistungen rund um Gesundheit und Medizin steht, und mit rund 7.200 Mitarbeitenden einer der bedeutendsten Gesundheitsdienstleister der Region.
Ab Herbst 2019 wird Herr Dr. Ralf Kudling die Position des Chefarztes der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie als Nachfolger des in den Ruhestand verabschiedeten Vorgängers übernehmen.
 
Zur Vervollständigung unseres Teams in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie suchen wir daher einen

Assistenzarzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie

Vielseitiges Leistungsspektrum und hohe Weiterbildungsqualität:
75 Planbetten verteilt auf 5 Stationen | Tagesklinik mit 30 Plätzen | PIA – Psychiatrische Institutsambulanz | Volle Weiterbildungsermächtigung | Intensive oberärztliche und chefärztliche Supervision | Anschluss an das strukturierte Ausbildungscurriculum des Weiterbildungsverbundes Ruhr | Moderne Therapieverfahren | Interdisziplinäres Team
Ihr Profil
  • Sie sind eine engagierte Persönlichkeit mit Freude am Beruf
  • Sie haben großes Interesse an einer langfristigen beruflichen Perspektive und das Ziel der Erlangung des Facharztstatus
Unser Angebot
  • Unterstützung der Teilnahme an interner und externer Fort-und Weiterbildung
  • Eine betriebseigene Kindertagesstätte
  • Strukturierter Einarbeitungsprozess mit persönlichem Ansprechpartner
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) analog dem TV-Ärzte/VKA
  • Eine zusätzliche betriebliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung
  • Eine attraktive Tätigkeit in einem motivierten und kollegialen Team
  • Langfristige berufliche Perspektiven innerhalb des Hauses und im Klinikverbund 
Der kommissarische Chefarzt der Klinik, Dr. Edwin Saxler, steht Ihnen für nähere Informationen unter Tel.: 0208/ 305-2402 gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!