Iranische Delegation zu Gast in der Fachklinik Kamillushaus

09.12.2016 Contilia, Psyche und Sucht

20 Damen und Herren aus Medizin und Führungsriege eines iranischen Hospitals waren zu Gast in der Fachklinik Kamillushaus um zu erfahren und zu erleben, was Suchttherapie in einer spezialisierten Rehaklinik ausmacht. Der Iran zählt weltweit zu den Nationen mit der höchsten Zahl an Suchtkranken. Doch die dortigen Therapiekonzepte unterscheiden  sich grundlegend von der hierzulande etablierten Suchttherapie mit intensiver Rehabilitation in Fachkliniken wie dem Kamillushaus. Umso interessierter folgten die Gäste Chefärztin Dr. Wibke Voigt durch das Programm und die Räumlichkeiten. Und beim Besuch von Bowlingbahn und Tischtennisraum ließen die Gäste es sich nicht nehmen, den Freizeitwert im Kamillushaus gleich mit zu testen.