Neue solitäre Kurzzeitpflege an der Laarmannstraße

Erstellt von Katja Grün

09.08.2018 Pflege und Betreuung

Entlastung für pflegende Angehörige und ein Tapetenwechsel für Pflegebedürftige: Kann einmal die Versorgung zuhause temporär nicht gewährleistet werden, so bietet die Kurzzeitpflege eine sichere Betreuungsform und eine Entlastung der Pflegesituation.

Seit dem 16. Juli bietet die Contilia Gruppe acht Plätze solitärer Kurzzeitpflege am Standort St. Franziskus. Die neuen, hell und ansprechend gestalteten Räumlichkeiten in direkter Anbindung an das Seniorenstift St. Franziskus und die Tagespflege Haus Berge runden das Angebot zur Betreuung und Pflege von Senioren ab.

Weitere Auskünfte erhalten Sie über die Einrichtungsleiterin Birgitta Schaper unter Fon 0201 6091-0.


Bildunterschrift:

Pfarrer Gary Lukas Albrecht segnete alle Räume der neuen Einrichtung. „So modern und großzügig wie ein Hotel“, staunte er. "Da würde ich mich auch gerne mal einbuchen!“