Neuer Patientenfürsprecher im Elisabeth-Krankenhaus Essen

Erstellt von Dorothee Renzel

10.01.2019

Günter Szurawitzki, von 1985 bis 2013 als Internist und Kardiologe im Elisabeth-Krankenhaus Essen tätig, bleibt dem Krankenhaus auch in seinem Ruhestand verbunden. Szurawitzki hat sich bereit erklärt, die wichtige Aufgabe des ehrenamtlichen Patientenfürsprechers zu übernehmen.

Sollten Patienten des Elisabeth-Krankenhauses Essen Kontakt mit dem Patientenfürsprecher aufnehmen wollen, ist dies über die Information des Hauses möglich. Der Patientenfürsprecher wird über die Anfrage informiert und nimmt von sich aus zeitnah Kontakt zu den anfragenden Patienten oder Angehörigen auf.   

Kontakt zum Patientenfürsprecher:

Fon 0201 897-0 (Information Elisabeth-Krankenhaus Essen)