St. Marien-Hospital: Besuch des Dt. Frauenrings e.V.

Erstellt von Corinna Bach

23.11.2018 Contilia

Am 22. November kamen 20 interessierte Damen des Deutschen Frauenrings e.V. in das St. Marien-Hospital, um sich über die Medizin, das Gebäude und Krankenhausangebote speziell für Frauen zu informieren.

Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer Hubert Brams, beleuchteten Referenten der unterschiedlichen Abteilungen durch Kurzvorträge die medizinischen  und ehrenamtlichen Möglichkeiten im St. Marien-Hospital. Frau Dr. Saskia Meves berichtete über „Frauen und Schlaganfall“, der Ärztliche Leiter Dr. Thomas Nordmann über „Mikrobiom - gesund werden aus dem Bauch heraus“ und abschließend referierten Friedhelm Thöing und Klaus Heiligenstatt  über die „Krankenhaushilfe und das Angebot der Grünen Damen und Herren im St. Marien-Hospital“. Nach Diskussionsrunde und einem kleinen Imbiss wurden die Vereinsmitglieder eingeladen, sich den Neubau des Krankenhauses anzusehen. Allen Teilnehmern hat die Veranstaltung gut gefallen und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.