Tag der gesunden Ernährung

Erstellt von Corinna Bach

07.03.2019 Contilia

St. Marien-Hospital zu Gast im Mülheimer Gymnasium

Zum 22. Mal wurde in Deutschland am 7. März der Tag der gesunden Ernährung von dem Verband für Diätetik ausgerufen. Dr. Thomas Nordmann, Ärztlicher Direktor des St. Marien Hospitals und Experte für Diabetes folgte der Einladung der Schülervertretung des Otto-Pankok-Gymnasiums. In zwei Unterrichtsstunden wurden die Schüler auf unterhaltsame Weise auf Marketing-Tricks der Lebensmittelhersteller hingewiesen. „Eisen, Vitamine und Ballaststoffe sind wichtig für die tägliche Ernährung. Meist überwiegt aber der Fett- und Zuckergehalt in den für Kinder ansprechend gestalteten Verpackungen“, erklärt Nordmann. „Mir ist es wichtig, den Kindern aufzuzeigen, dass es lediglich Verkaufstricks sind, die viele Lebensmittel gesund erscheinen lassen. Ein Apfel ist besser als jeder Quetsch-Smoothie“.

Im St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr werden täglich Patienten behandelt die gesundheitliche Beschwerden als Folge von Übergewicht erleiden.