Stellenangebote

Stellenangebote

Assistenzarzt (m/w/d) für die Geriatrie Ausschreibungsnummer: 10186

Die Katholisches Klinikum Essen GmbH ist Teil der Contilia mit Sitz in Essen. Ihre Kliniken sind mit einem modernen Leistungsspektrum ein wichtiger Pfeiler der Essener Krankenhauslandschaft. Hohe medizinische Qualität, interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie die kontinuierliche Weiterentwicklung von Angeboten sind der Maßstab für die umfassende Versorgung der Patientinnen und Patienten, stationär und auch ambulant. In den Fachkliniken im Philippusstift und in einem Altersmedizinischen Zentrum, dem Geriatrie-Zentrum Haus Berge, arbeiten engagierte Teams und machen moderne Medizin für Menschen. 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Assistenzarzt (m/w/d) für die Geriatrie

Das Geriatrie-Zentrum Haus Berge wird von Prof. Dr. Richard Dodel geleitet, der zugleich Inhaber des Lehrstuhls für Geriatrie der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen ist. Es besteht ein Schwerpunkt in der Diagnostik und Therapie kognitiver Störungen. Dazu wird eine ambulante gerontologische Beratungsstelle vorgehalten, die sog. Memory-Clinic, sowie eine Spezialstation zur aku­tmedizinischen Versorgung von Patienten mit kognitiver Störung. Auch eine Tagesklinik für die teilstationäre Versorgung steht zur Verfügung.
Ihre Aufgaben
  • Anamnese und Erstellung eines Behandlungsplanes für die Patienten, Überwachung des Verlaufs und ärztliche Dokumentation
  • Kontakt mit den einweisenden Ärzten und Angehörigen
  • Einhaltung der Hygieneregeln und der Qualitätsvorgaben
Ihr Profil
  • Bewerber:innen mit Interesse am vielfältigen Aufgabenbiet der Geriatrie
  • Bereitschaft sich in ein motiviertes, innovatives und professionell arbeitendes Team einzubringen
  • Die bereits vorliegende Approbation
Unser Angebot
  • Als zukunftsorientierter Arbeitgeber bieten wir Ihnen vor allem Sicherheit, Perspektive und die Chance Ihre eigenen Ideen einzubringen
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung
  • Möglichkeit zum Erwerb der Notarztqualifikation und Teilnahme am Notarztdienst – es sind zwei Notarztwagen am Katholischen Klinikum Essen stationiert
  • Die Vergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK)
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (Corporate Benefits)
  • Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kurze und transparente Kommunikationsstrukturen und Entscheidungswege der Caritas (AVR)
Für weitere Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik, Herr Prof. Dr. R. Dodel, unter 0201 897 60 gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!