Stellenangebote

Stellenangebote

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme Ausschreibungsnummer: 8867

Das Elisabeth-Krankenhaus Essen ist eine Einrichtung der Contilia, einer katholischen Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen, die sich auf die Bereiche Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen, Gesundheitsservices sowie Aus- und Fortbildung konzentriert. Mit 613 Betten und 14 Fachabteilungen nimmt das Elisabeth-Krankenhaus Essen neben der Grund- und Regelversorgung in den Schwerpunkten Herz und Gefäße, Mutter und Kind, Altersmedizin, Diabetes und Niere sowie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes seine Aufgabe der Maximalversorgung wahr.
 
Das Krankenhaus ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen mit über 28.000 stationären und 85.000 ambulanten Patienten pro Jahr.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme

Das bieten wir Dir
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung 2 Monate im Voraus
  • Fachweiterbildung Notfallpflege für Notaufnahmen, Praxisanleiter, Wundmanager, Gipsmanager
  • Ein Einarbeitungskonzept, damit du schrittweise die Arbeitsprozesse kennenlernen und sich schnell ins Team einfinden können
  • Arbeiten in einem motivierten Team
  • Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld)
  • Steuerfreie Zuschläge: Zulage für kurzfristige Dienstwechsel, 35 % Feiertagszuschlag, 25 % Sonntagszuschlag, 20 % Nachtzuschlag
  • Eine attraktive Vergütung gemäß unserem kirchlichen Tarifvertrag (AVR-Caritas)
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK)
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits, Fahrradleasing mit JobRad)
  • Ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
Dein Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Du verfügst idealerweise über die Fachweiterbildung zur Notfallpflege
  • Fähigkeit zum strukturiertem Arbeiten und Flexibilität
  • Bereitschaft zum Arbeiten im Dreischichtsystem
Neugierig?
Für weitere Informationen steht Dir Simone Sturm, Pflegedirektorin, unter Fon 0201 897- 2102 gerne zur Verfügung!
Wir freuen uns auf Sie!