Stellenangebote

Stellenangebote

IT Consultant (m/w/d) für IT Service Management Ausschreibungsnummer: 7231

Die Contilia mit Sitz in Essen ist eine gemeinnützige Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen, die sich auf die Bereiche Krankenhäuser, Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtungen, Jugendeinrichtungen, Gesundheitsservices sowie die Aus- und Fortbildung konzentriert.
Für die Abteilung Informationstechnik suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

IT Consultant (m/w/d) für IT Service Management

Unser Angebot
  • Eine attraktive Vergütung gemäß AVR-Caritas inklusive jährlicher Sonderzuwendung
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK)
  • Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
  • Willkommensveranstaltung für unsere neuen Mitarbeiter
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits)
  • Flexible Teilnahme an Pflichtschulungen durch unser E-Learning-Programm
  • Zahlreiche Angebote in unserem betriebsinternen Gesundheitsmanagement
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
Ihr Profil
  • Studium der Informatik / Medizininformatik / Wirtschaftsinformatik / Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im IT-Umfeld erforderlich, idealerweise im medizinischen/ klinischen Umfeld
  • ITIL Zertifizierung ist wünschenswert, Erfahrung in ITIL-basierten Enterprise IT-Organisationen von Vorteil
  • Erfahrung in der Kommunikation, Präsentation und Abhalten von Workshops in Zusammenarbeit mit unseren Kunden
  • Deutsch fließend in Wort und Schrift
  • Sie zeichnen sich durch eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise gepaart mit guter Kommunikationsfähigkeit insbesondere auf Führungsebene aus
  • Sie besitzen analytisches Denkvermögen und Neugierde
Ihre Aufgaben
  • Ansprechpartner:in und Eskalationsinstanz für Führungskräfte (Chefärzt:innen, Pflegedirektionen, Abteilungsleiter:innen, etc.) für alle übergreifend relevanten IT-Fragen im Sinne eines „IT Key Account Managements“
  • Zusammenarbeit mit Klinik-Vertreter:innen zur Bewertung und Priorisierung neuer Anforderungen, Identifizierung übergreifender Abhängigkeiten und Initiierung von Projektaufträgen
  • Bündelung von Bedarfen seitens der Kliniken/Fachabteilungen/anderen Einrichtungen, Synchronisieren dieser und Übernahme einer übergreifenden Koordination mit den Projektleitern
  • Ggfs. Übernahme von (Teil-) Projektleitungen mit IT-Bezug und/ oder Übernahme der Rolle des IT Change Managers
  • Regelmäßige Abstimmungstermine mit Klinikleitungen
  • Regelmäßiges Reporting an und Zusammenarbeit mit der IT-Leitung
  • Regelmäßige Kommunikation von Bearbeitungsstatus in Richtung Kliniken/ Fachabteilungen/ andere Einrichtungen
Neugierig?
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 0201 65056 5244 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!