11. Berger Runde - Essener Demenz-Fachtagung „Demenz und Sinne“

Pflege und Betreuung

Die Wahrnehmung der Welt erfolgt über unsere Sinne. Sie sind unser Tor zur Wirklichkeit. In kognitiven und emotionalen Prozessen werden diese Wahrnehmungen interpretiert, in Bilder übersetzt und in unsere Kontexte gebracht.

Auch Menschen mit Demenz verarbeiten so ihre Eindrücke und Wahrnehmungen. Lassen die kognitiven Fähigkeiten nach, sind Menschen stärker auf die unmittelbare Wahrnehmung durch ihre Sinne angewiesen. Orientierung und Beheimatung entstehen dann fast ausschließlich über sinnliche Eindrücke. Sie werden so zu einer der wichtigsten Kommunikationsmöglichkeiten mit Menschen mit Demenz.

In der 11. Berger Runde “Demenz und Sinne“ werden sich unterschiedliche Referentinnen und Referenten diesem Thema nähern und Anregungen für die Praxis geben.

Nähere Infos sowie die Anmeldeformalitäten finden Sie im Flyer der Veranstaltung.

Beginn

31.10.2018 - 08:30 Uhr

Ende

17:00 Uhr

Ort

Welcome Hotel Essen****, Schützenbahn 58, 45127 Essen