1. Notfallmedizinisches Symposium Ruhr

Altersmedizin, Herz und Gefäße

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Pflegende aus allen Bereichen der Notfallmedizin,

in diesem Jahr findet das 1. Notfallmedizinische Symposium Ruhr in Essen statt. Unter dem Motto „Interdisziplinär und Interprofessionell“ steht vor allem die notfallmedizinische Versorgungskette vom Rettungsdienst zu den innerklinischen, fachmedizinischen Strukturen in ihren vielen Facetten im Vordergrund.

Die medizinischen Schwerpunkte sind bewusst breit aufgestellt. „Hot topics“ sollen die Diskussion brandaktueller Themen der Notfallmedizin unterstützen. Dazu gehört vor allem die fachgerechte Behandlung reanimierter Patienten unter sinnvoller Verwendung vorhandener Ressourcen von der Präklinik bis auf die Intensivstation.

Bestehende etablierte Versorgungsverbünde werden beleuchtet und die zukünftige Entwicklung der notfallmedizinischen Organisation aufgezeigt. In praxisnahen Workshops wird aktuelles Wissen für Anwender vermittelt.

Wir möchten Sie sehr herzlich zu unsererm Notfallmedizinischen Symposium einladen und freuen uns sehr Sie im Oktogon begrüßen zu dürfen.

Alle wichtigen Informationen zum genauen Programm, zu den Referenten, zur Anmeldung und zu den Fortbildungspunkten entnehmen Sie bitte dem pdf-Veranstaltungsflyer. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
 

PD Dr. Oliver Bruder
Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie, Elisabeth-Krankenhaus Essen

Prof. Dr. Heinrich Wieneke
Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie, Elisabeth-Krankenhaus Essen

Dr. Ingo Voigt
Oberarzt der Intensivstation, Klinik für Kardiologie und Angiologie, Elisabeth-Krankenhaus Essen

Marco Antonio Mighali
Ärztlicher Leiter der ZNA, Elisabeth-Krankenhaus Essen

Beginn

09.11.2018 - 13:30 Uhr

Ende

10.11.2018 - 14:00 Uhr

Ort

Zeche Zollverein
Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen