Mülheim: Patientenforum „Wenn der Enddarm Probleme macht“

Viszeralmedizin, für Patienten

Über alle medizinischen Befunde, die den Enddarm betreffen, wird häufig selbst im engsten Familienkreis nicht offen geredet. Fissuren, Hämorrhoiden oder Abszesse sind im Einzelnen zwar meist harmlos. Jedoch können sie ins Gegenteil umschlagen, wenn die Symptome lange missachtet und nicht therapiert werden.

Die Aktuelle Medizinische Stunde am Donnerstag, 22. Februar 2018, um 17 Uhr in der Lounge von Station Kamillus dreht sich deshalb rund um das Thema Proktologie, die ein wichtiger Baustein zur Darmkrebsvorsorge ist. Das Oberärzteteam Dr. med. Joachim Kropff und Maria Wilhelm aus der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie referiert über die frühzeitige Prophylaxe, ernst zu nehmende Warnzeichen, aktuelle Untersuchungsmethoden und operative Eingriffe. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, persönliche Fragen – bei Bedarf auch abseits des Plenums – zu stellen.

 

Es wird um vorherige Anmeldung beim Empfangsteam des St. Marien-Hospitals (Fon 0208 305-42751) gebeten. Seien auch Sie dabei!

Beginn

22.02.2018 - 17:00 Uhr

Ende

18:00 Uhr

Veranstalter

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Ort

St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr, Station Kamillus/Lounge
Kaiserstraße 50, 45468 Mülheim an der Ruhr