Mülheim: Patientenforum rund um die Wirbelsäule

Bewegungsapparat, für Patienten

Rund 70 Prozent der Deutschen leiden innerhalb eines Jahres mindestens einmal unter Rückenschmerzen. Manche Betroffene haben es sogar täglich „im Kreuz“. Das St. Marien-Hospital veranstaltet deshalb am Donnerstag, 15. März 2018, um 17 Uhr eine Aktuelle Medizinische Stunde. An jenem offiziellen Tag der Rückengesundheit informiert ein Experten-Trio aus dem Contilia Wirbelsäulenzentrum über die Volkskrankheit.
Oberarzt Dr. Gregor Walter wird über das breite Feld der konservativen Behandlungsmöglichkeiten referieren. Dr. Thomas Paduch, Leitender Arzt für Mikroinvasive Therapie und Schmerztherapie, spricht danach über die mikroinvasive Bandscheibentherapie. Abschließend hält PD Dr. Christian Hessler, Chefarzt des Zentrums, seinen Vortrag „Möglichkeiten und Grenzen der chirurgischen Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen“. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, persönliche Fragen zu stellen.

Es wird um vorherige Anmeldung beim Empfangsteam des St. Marien-Hospitals Mülheim an der Ruhr (Fon 0208 305-42751) gebeten. Seien auch Sie dabei!

Beginn

15.03.2018 - 17:00 Uhr

Ende

18:30 Uhr

Veranstalter

Contilia Wirbelsäulenzentrum

Ort

St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr, Contilia Akademie
Kaiserstraße 50, 45468 Mülheim an der Ruhr