Erste Hilfe am Kind

Kinder- und Jugendmedizin

Unsere Kinder sind häufig kleine Wirbelwinde, oft sehen sie die Gefahren nicht. So kommt es im Alltag immer wieder zu Situationen, die die Kinder in Gefahr bringen. Was aber können Mütter und Väter tun, wenn sich ihr Kind in akuter Gefahr befindet? Was tun bei einem Erstickungsanfall, einer Verbrühung oder einem Fieberkrampf?

Die Kenntnisse von Erste-Hilfe-Maßnahmen am Kind verleihen Sicherheit in solch schwierigen Situationen. So werden im Rahmen dieser Veranstaltung auch Erste-Hilfe-Maßnahmen am Kind vorgestellt.

Es referiert Jil Anastasia Richter, Assistenzärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Elisabeth-Krankenhaus Essen.

Eintritt frei. Eine Anmeldung ist erforderlich: Fon 0208 9601083.

Veranstaltungs-Handzettel als pdf.

Beginn

26.04.2018 - 14:30 Uhr

Ende

16:00 Uhr

Veranstalter

Elisabeth-Krankenhaus Essen

Ort

Auf den Hufen 17-19 | 45481 Mülheim an der Ruhr