E-Bike-Ruhrtour für Patienten und Angehörige

Herz und Gefäße

Contilia Herz- und Gefäßzentrum lädt zur 3. E-Bike-Tour durch Essen

Das Contilia Herz- und Gefäßzentrum und der Verein Pulslos Leben e.V. laden Patienten mit Kunstherzen oder Herzinsuffizienz gemeinsam mit ihren Angehörigen zu einer E-Bike-Tour durch Essen ein. Die Radtour findet statt am Freitag, 1. Juni, Treffpunkt ist um 13.30 Uhr das Elisabeth-Krankenhaus Essen, Klara-Kopp-Weg 1. E-Bikes werden den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

Gemeinsam radelt die Gruppe von Essen-Steele bis Essen-Werden, es geht an der Ruhr und am Ufer des Baldeneysees entlang. Während  der gesamten „Tour de Ruhr“ werden die Radler von Kardiologen des Contilia Herz- und Gefäßzentrums begleitet.

Vom Treffpunkt, dem Elisabeth-Krankenhaus Essen, Klara-Kopp-Weg 1, geht es gemeinsam in einem Bus geht es zum Startpunkt der Tour: Um 15 Uhr geht es am RuhrtalRadweg, Höhe Zornige Ameise, los in Richtung Essen-Werden. Ziel der Tour ist die Gaststätte 12 Apostel am Staadt Essen (Ruhrtalstraße 111). Nach gemeinsamer Einkehr besteht die Möglichkeit des Bustransfers zurück zum Elisabeth-Krankenhaus Essen. Geplant ist ein Zwischenstopp am Haus Scheppen. Für diejenigen, die die Radtour an dieser Stelle beenden möchten, wird ein Bustransfer zur Gaststätte 12 Apostel angeboten.

Anmeldung ab sofort:  Eine verbindliche Anmeldung ist möglich unter der Rufnummer 0201 897 3200 oder per Mail (s.koehler@contilia.de oder a.preteni@contilia.de)

Weitere Infos gibt es hier im Flyer.

Beginn

01.06.2018