Patientenveranstaltung: Kupferdreher MS-Gespräche

Neurologie, Contilia

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Angehörige,


am 5. Oktober finden unsere jährlichen Kupferdreher MS-Gespräche wieder statt. Zwischen 15 bis 18 Uhr bieten wir Ihnen spannende Vorträge zu alltagsrelevanten Themen, die von unseren Referenten für Sie ausgewählt worden sind. Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Veranstaltung im Gemeindeheim St. Josef in Kupferdreh zu begrüßen.

Zu Beginn werden wir uns mit der Frage beschäftigen, welche Bedeutung die Bildgebung des zentralen Nervensystems (MRT) bei der Diagnosestellung der MS und im weiteren Verlauf der Erkrankung hat und möchten danach einen Überblick über die möglichen Ursachen, das Erscheinungsbild und die derzeit wirkungsvollsten therapeutischen Ansätze der kognitiven Störungen bei MS geben. Da sich die Therapielandschaft bei der MS rasch verändert, werden wir im zweiten Teil der Veranstaltung zum einen neuste Informationen zu den krankheitsmodifizierenden Behandlungsmöglichkeiten geben, als auch einen Blick auf das Potential bereits etablierter symptomatischer Therapien werfen.

 

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Prof. Dr. med. Dirk Woitalla
Chefarzt Neurologie
St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh

Dr. med. Kathlen Bach
Dr. med. Thomas Morgenbesser
Praxis Nervenstark

 

! Die Veranstaltung ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht nötig.

! Details zum Ablauf und den Referenten entnemen Sie bitte unseremProgrammflyer.
 

Beginn

05.10.2019 - 15:00 Uhr

Ende

18:00 Uhr

Ort

Gemeindeheim St. Josef | Heidbergweg 18b, 45257 Essen
,

Anhang