Kupferdreher Medizin-Mittwoch: Arthroskopische Möglichkeiten am Kniegelenk

Bewegungsapparat

Meniskusschaden, Bänderriss, Sportverletzung: Die Palette von Schäden am Kniegelenk ist groß.

Ob eine Verletzung durch Schonung, gezieltes Training oder Medikamente ausheilen kann, zeigt erst die eingehende Diagnostik. Zur Beurteilung des Gelenkschadens kann der Blick ins Knie hilfreich sein. Oftmals kann bei der Arthroskopie der Schaden in einem Zuge behoben werden. Beim Kupferdreher Medizin-Mittwoch wird erläutert, bei welchen Diagnosen eine Arthroskopie anzuraten ist und wie der minimal-invasive Eingriff abläuft.

Referent: Dr. Marcel Neutzler, Oberarzt

Anmeldung erforderlich: Aufgrund der begrenzten Plätze bitten wir um Anmeldung unter Fon 0201 455-1157.

Der Eintritt ist frei, Einlass ist ab 18.45 Uhr.

 

Beginn

27.03.2019 - 19:00 Uhr

Ende

20:00 Uhr

Veranstalter

Endoprothetikzentrum | St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh

Ort

St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh | Aula
Heidbergweg 22-24, 45257 Essen