Seniorenstift St. Engelbertus

Seniorenstift St. Engelbertus

Lebensqualität mit Kneipp

Das Seniorenstift St. Engelbertus liegt im Stadtteil Eppinghofen, in einer ruhigen Nebenstraße. Hier ist man eng verbunden mit der Gemeinde und den Nachbarn. Uns ist dies gute Miteinander wichtig, nach innen wie nach außen. Bei uns ist es bunt und fröhlich, offen und ehrlich. Wir gehen zum Tautreten in den Garten, halten Ziegen und leben die Gemeinschaft. In gemütlichen Gemeinschaftsräumen feiern wir jahreszeitliche Feste oder kommen einfach nur so auf ein gutes Stück Torte zusammen. Wir heißen jeden Bewohner herzlich willkommen und nehmen ihn an, mit seiner Fasson, seinen Wünschen und Vorstellungen.


Erste offizielle Kneipp-Einrichtung in Mülheim an der Ruhr

Wir freuen uns sehr und sind auch ganz schön stolz, dass wir im August 2018 als Kneipp Einrichtung zertifiziert wurden. Drei Jahre dauerte der Weg der Schulung, begonnen mit zwei Fachleuten in der Betreuung, die im weiteren Verlauf anderen Mitarbeitern das Konzept von Kneipp beibrachten – ob Pfleger, Verwaltungsangestellter oder Küchenchef. Denn Kneipp ist weit mehr als nur Wassertreten. Es ist beispielsweise auch die richtige Ernährung, um den Körper gesund zu halten. Viele Senioren des Hauses genießen die Kneipp-Angebote, vom munter machenden Armbad am Morgen über den kalten Knieguss am Abend, vom warmen Heuwickel bei Erkältungen über Bienenwachsauflagen zum Entspannen.

Unsere Senioren proben für einen corona-gerechten Karneval

Warm angezogen und mit dem nötigen Sicherheitsabstand verfolgten die Senioren im Seniorenstift St. Engelbertus in Mülheim am vergangenen Sonntag das zunächst ungewohnte Geschehen in ihrem Garten. Die Karnevalsgesellschaft „Röhrengarde“, die dem Haus schon seit 50 Jahren freundschaftlich verbunden ist, hatte ihren Spielmannszug aufmarschieren lassen.

Bereits die ersten Takte begeistern die Senioren: das Steigerlied erklingt. Gerne lassen sich alle Zuhörer von den schmissig vorgetragenen Melodien mitreißen: Über den Wolken von Reinhard Mey erklingt ebenso wie The little drummer boy. Zu den Klängen von Wind of change lassen sich alle verträumt davontragen. Und spätestens beim Karnevalsschlager Heidewitzka hält es kaum noch einen auf den Stühlen. Der begeisterte Applaus aller ist den Musikern nach einer guten Stunde Platzkonzert sicher.

„Wir wissen noch nicht, wie Karneval in diesem Jahr laufen kann. Corona macht uns durch vieles einen dicken Strich“, erklären die Musiker. „Aber eines ist sicher: Wir werden dafür sorgen, dass die Senioren im Seniorenstift St. Engelbertus etwas von den tollen Tagen haben! Wir kommen wieder! Mit ansteckender Fröhlichkeit und jeder Menge Karnevalshits!“ Noch vor dem Karnevalsbeginn ist der Röhrengarde der Auftakt bei uns jedenfalls hervorragend gelungen.
Herzlichen Dank dafür!

Bilder: Contilia, Alexander B. Banowski

Seniorenstift St. Engelbertus

Seilerstraße 20
Mülheim an der Ruhr
Fon: +49 208 4592 0
Fax:

Ansprechpartner

Card image cap
Martina Bürgers

Einrichtungsleiterin

Seniorenstift St. Engelbertus

Seilerstraße 20, 45473 Mülheim an der Ruhr
Fon: +49 208 4592 0
Fax: +49 208 4592 109
Card image cap
Hendrik Wolthaus

Pflegedienstleiter

Seniorenstift St. Engelbertus

Seilerstraße 20 , 45473 Mülheim an der Ruhr
Fon: +49 208 4592 197
Fax: +49 208 4592 133