Fachweiterbildung I&A

St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr

Fachweiterbildung I&A

Professionelles Handeln im Notfall

Ziele der Weiterbildung

Die Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie basiert auf dem aktuellen Stand pflegewissenschaftlicher, medizinischer und bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse.
Die Weiterbildung vermittelt den Teilnehmer:innen fachliche, persönliche soziale und methodische Kompetenzen zur eigenverantwortlichen Pflege von Menschen, deren Gesundheit aktuell oder potenziell lebensbedrohlich beeinträchtigt ist.

Inhalte der Weiterbildung

Die Inhalte der Fachweiterbildung orientieren sich an der aktuellen Weiterbildungs- und Prüfungsverordnung für Pflegeberufe (WBVO-Pflege-NRW, 2009)

Form, Dauer und Gliederung der Weiterbildung

Die Fachweiterbildung ist modular aufgebaut und umfasst 720 Stunden Theorie sowie 1200 Stunden Fachpraxis in ausgesuchten Bereichen der Anästhesie und Intensivpflege.
Der Unterricht findet in Blockwochen und an Studientagen statt.
Unterrichtszeiten 08:00 – 15:00 Uhr (inkl. Pausen).
Der Unterricht findet in den modernen Räumen der Parkstadt Mülheim/Ruhr statt.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an der Fachweiterbildung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege.

Prüfung

Jedes Modul endet mit einer mündlichen, schriftlichen oder praktischen Prüfung. Die Weiterbildung endet mit einer praktischen und einer mündlichen Prüfung. 
Nach erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung tragen die Teilnehmer:innen die Berufsbezeichnung Fachfrau/ Fachmann für Intensivpflege und Anästhesie.

Anmeldungen

richten Sie bitte an das Sekretariat des IPG: Hildegard Lütscher, Fon +49 208 305 42815, E-Mail h.luetscher(at)contilia.de 

Start nächster Kurs02.11.2022
Lehrgangsgebühr5.250 € inkl. Prüfungsgebühr und Seminarunterlagen
VeranstaltungsortInstitut für Pflege- und Gesundheitsberufe
St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr
Parkstadt Mülheim, Wissollstraße 5, 45478 Mülheim an der Ruhr.

Ansprechpartner

Card image cap
Johannes Klausmeier

Lehrer für Pflege und Gesundheit (M.A.)

St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr
Institut für Pflege- und Gesundheitsberufe
Kaiserstraße 50, 45468 Mülheim an der Ruhr
Fon: +49 208 305 42816
Fax: +49 208 305 2820

Foto oben: AdobeStock 323817941