MTA-Schule

MTA-Schule

MTA-Schule

Elisabeth-Krankenhaus Essen

Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten,

Medizinisch-technische Assistenten sind medizinische Fachkräfte und auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Die MTA-Schule des Elisabeth-Krankenhauses Essen bildet seit 1958 als staatlich anerkannte Berufsfachschule Medizinisch-technische Laboratoriumsassistent:innen (MTA-L) und Medizinisch-technische Radiologieassistent:innen (MTA-R) aus.

Unsere Schule bildet aus und prüft nach den aktuellen Vorgaben des Gesetzes für technische Assistent:innen in der Medizin. Während der Ausbildung wird eine Ausbildungsvergütung nach AVR gezahlt.

 

Wer steht dahinter?

Das Elisabeth-Krankenhaus Essen steht heute für die Bündelung von medizinisch-technischen Know-how und für eine moderne Infrastruktur. Die MTA-Schule des Elisabeth-Krankenhauses Essen ist durch die Zugehörigkeit zur Contilia in einen starken Krankenhausverbund eingebettet. Um die Ausbildung der MTA-Schüler kümmern sich Experten aus der Praxis und qualifizierte Fachlehrer.

  • Im Fachbereich Laboratoriumsmedizin werden in zwei Kursen jeweils 16 Auszubildende angenommen.
  • Im Fachbereich Radiologie kooperiert die Schule des Elisabeth-Krankenhauses Essen mit der MTA-Schule des Universitätsklinikums Essen, wobei jährlich 8 Auszubildende aufgenommen werden. Der Unterricht findet gemeinsam mit den Auszubildenden der MTA-Schule des Universitätsklinikums Essen statt.
  • Die Ausbildung startet jeweils Anfang September und beinhaltet ein staatlich vorgeschriebenes 6-wöchiges Krankenpflegepraktikum.

Nach einem erfolgreichen Abschluss des Examens ist die MTA-Schule immer daran interessiert, den Auszubildenden bei der Suche nach einer dauerhaften Anstellung behilflich zu sein. In den letzten Jahren wurden mehrere erfolgreiche Absolvent:innen der Schule, die eine Tätigkeit als MTA-L oder MTA-R aufnehmen wollten, auch in ein langfristiges Arbeitsverhältnis im Elisabeth-Krankenhaus Essen übernommen.

Wir freuen uns, Sie als Auszubildende bei uns begrüßen zu dürfen.

Dr. Yuriko Stiegler
Ärztliche Schulleiterin, Ärztliche Leiterin mvzlm Ruhr

MTA-Schule

Klara-Kopp-Weg 1
45138 Essen
Telefon +49 201 897 2530
Telefax +49 201 897 2539

Ansprechpartner

Card image cap
Dr. med.
Yuriko Stiegler

Ärztliche Schulleitung

MTA-Schule
Schulleitung
Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
Fon: +49 201 65056 8150
Fax: +49 201 65056 8159
Card image cap
Carola Michalak

Organisatorische Schulleitung

MTA-Schule
Schulleitung
Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
Fon: +49 201 897 2535
Fax: +49 201 897 2539
Card image cap
Elke Brandt

Leitende Lehrkraft Radiologie

MTA-Schule
Radiologische Diagnostik
Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
Fon: +49 201 897 3838
Fax: +49 201 897 2539
Card image cap
Marion Maschun

Schulsekretärin

MTA-Schule
Schulsekretariat
Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
Fon: +49 201 897 2530
Fax: +49 201 897 2539
Card image cap
Ingrid Burks

Lehrkraft für Histologie / Zytologie

MTA-Schule
Histologie / Zytologie
Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
Fon: +49 201 174 491 05
Fax: +49 201 897 2539
    Card image cap
    Mathias Fuchs

    Lehrkraft für Radiologie

    MTA-Schule
    Radiologische Diagnostik
    Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
    Fon: +49 201 897 3838
    Fax: +49 201 897 2539
    Card image cap
    Mariola Kilian

    Lehrkraft für Klinische Chemie

    MTA-Schule
    Klinische Chemie
    Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
    Fon: +49 201 897 2530
    Fax: +49 201 897 2539
      Card image cap
      Stefanie Santer

      Lehrkraft für Hämatologie

      MTA-Schule
      Hämatologie
      Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
      Fon: +49 201 897 83070
      Fax: +49 201 897 2539
        Card image cap
        Kristina Wiedeking

        Schulsekretärin

        MTA-Schule
        Schulsekretariat
        Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
        Fon: +49 201 897 2530
        Fax: +49 201 897 2539