Stellenangebote

Stellenangebote

Fachkraft (m/w/d) für den Betreuungsdienst Ausschreibungsnummer: 6699

Die Contilia mit Sitz in Essen ist eine gemeinnützige Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen, die sich auf die Bereiche Krankenhäuser, Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtungen, Jugendeinrichtungen, Gesundheitsservices sowie die Aus- und Fortbildung konzentriert.
Unter dem Dach der Contilia engagieren sich rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
 
„Ein Zuhause für das Alter“ mit diesem Gedanken arbeitet die Contilia Pflege und Betreuung für kranke, ältere und hilfebedürftige Menschen außerhalb der Krankenhäuser. Zukunftsweisende Konzepte sind für die älter werdende Gesellschaft notwendig. Wir bei Contilia haben als Gesundheitsdienstleister daher entsprechende Angebote entwickelt. In unseren 14 Seniorenstiften haben wir für ältere Menschen ein geeignetes und liebevolles Wohnumfeld geschaffen.
Für unser Seniorenstift St. Elisabeth in Duisburg suchen wir in Teilzeit (60%) eine

Fachkraft (m/w/d) für den Betreuungsdienst

Ihr Profil
  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Altentherapeut, Ergotherapeut, examinierte Pflegefachkraft oder eine Ausbildung im sportlichen, kreativen oder musischen Bereich (m/w/d)
  • Freude an der Arbeit mit älteren und pflegebedürftigen Menschen
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
Ihre Aufgaben
  • Verantwortung für die Tagesstrukturierung der Bewohner:innen
  • Mitgestaltung der Konzeption, Planung , Organisation und Durchführung von Einzel-und Gruppenangeboten, sowie Feste und Feierlichkeiten
  • Soziale Koordination der Bewohnerwünsche und  -angelegenheiten
  • Mitarbeit im Redaktionsteam der Hauszeitung
Unser Angebot
  • Als zukunftsorientierter Arbeitgeber bieten wir Ihnen vor allem Sicherheit, Perspektive und die Chance Ihre eigenen Ideen einzubringen
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch jährlich durchgeführte Mitarbeitergespräche und abgestimmte Ziele
  • Ein Einarbeitungskonzept, damit Sie schrittweise die Arbeitsprozesse kennenlernen und sich schnell ins Team einfinden können
  • Die Vergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Jahressonderzahlung
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK)
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits)
  • Fahrradleasing JobRad
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Kurze und transparente Kommunikationsstrukturen und Entscheidungswege
Neugierig?
Für weitere Fragen steht Ihnen Jana Schütz, Teamleiterin Betreuung, unter Fon 0203 45033 562 gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!