Stellenangebote

Stellenangebote

Diabetesberater DDG (m/w/d) Ausschreibungsnummer: 8309

Das Elisabeth-Krankenhaus Essen ist eine Einrichtung der Contilia, einer katholischen Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen, die sich auf die Bereiche Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen, Gesundheitsservices sowie Aus- und Fortbildung konzentriert. Mit 613 Betten und 14 Fachabteilungen nimmt das Elisabeth-Krankenhaus Essen neben der Grund- und Regelversorgung in den Schwerpunkten Herz und Gefäße, Mutter und Kind, Altersmedizin, Diabetes und Niere sowie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes seine Aufgabe der Maximalversorgung wahr.
 
Das Krankenhaus ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen mit über 28.000 stationären und 85.000 ambulanten Patienten pro Jahr.
Für unser stationäres und ambulantes pädiatrisches Diabetes-Team  suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine:n

Diabetesberater DDG (m/w/d)

Ihre Aufgaben
  • Mitarbeit am weiteren Ausbau unseres stationären und ambulanten  Diabetes-Zentrums zur Behandlung des Diabetes mellitus Typ-1 und Typ-2 bei Kindern und Jugendlichen
  • Schulung und Betreuung von Diabetespatienten und deren Angehörigen in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin bei Manifestation und Stoffwechselentgleisung
  • Durchführung von strukturierten Gruppenschulungen von Kindern aller Altersgruppen, auch im Bereich CGM-, FGM- und Pumpenschulung
    bevorzugt mit Erfahrung in diesem Bereich zur eigenverantwortlichen Planung und Durchführung von Pumpenschulungen und CGM-Schulungen
  • Qualitätssicherung: Einschreibungen und Verwaltung des DMP sowie Dokumentation im DPV
  • Beratung und Mitarbeit in der pädiatrischen Ambulanz
  • Ggf.  Mitarbeit bei der Durchführung  von Schulungen bei Adipositas im Kindes- und Jugendalter
Ihr Profil
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Diabetesberater/in DDG sowie eine solide Berufserfahrung
  • Solide (Berufs-) Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Wünschenswert wären Zusatzqualifikationen, wie z.B. Erfahrungen mit Diabetes-Dokumentationssystemen (z.B. DMP, DPV), Teilnahme an Train the Trainer Seminaren (z.B. Spektrum) oder Übungsleiterschein zur Durchführung von Sportstunden
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz sowie Flexibilität
  • Aktives Einbringen und Motivation zur Weiterentwicklung einer qualitativ hochwertigen Diabetologie sowie eine hohe Bereitschaft zur Teamarbeit
Unser Angebot
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Langfristige berufliche Perspektiven in einem attraktiven Klinikverbund
  • Attraktive Tätigkeit in einem hoch motivierten und kollegialen Team
  • Strukturierter Einarbeitungsprozess mit persönlichem Ansprechpartner
  • Zahlreiche Angebote in unserem betriebsinternen Gesundheitsmanagement
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Teilnahme an Pflichtschulungen durch unser E-Learning-Programm
  • Attraktive Vergütung gemäß AVR-Caritas inklusive jährlicher Sonderzuwendung
  • Vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK). Weitere Infos hier.
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits)
  • Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
  • Fahrradleasing über JobRad
Für telefonische Rückfragen zur ausgeschriebenen Stelle stehen Ihnen Fr. Dr. Schaaf oder Herr Dr. Winking unter 0201 897 3601 gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!