Live-Übertragungen sind meine Leidenschaft Film ab im Katheterlabor

„Der EuroPCR, der jährlich in Paris statt findet, ist mit mehr als 10.000 Teilnehmern weltweit die größte und wichtigste Fachveranstaltung im Bereich der interventionellen Kardiologie“, berichtet Priv.-Doz. Dr. med. Oliver Bruder begeistert. „Viele innovative Verfahren und Technologien werden hier einem internationalen Fachpublikum präsentiert. Gleichzeitig bilden sich im Katheterlabor tätige Kardiologen aus der ganzen Welt auf dem Kongress fachlich weiter.“

Fester Bestandteil des Fortbildungsprogramms sind die Live-Übertragungen aus ausgewählten Katheterlaboren. In Einrichtungen, die über ein besonderes Know-how im Bereich der minimal-invasiven kardiologischen Therapie verfügen, beispielsweise beim Klappenersatz oder bei neuen Stent-Verfahren, wird ein Eingriff gefilmt und live auf dem Kongress übertragen.

„Es ist ein wahnsinnig gutes Gefühl, dass uns bis zu 4.000 Kongressbesucher bei unserer Arbeit über die Schulter schauen. Wir sind sehr stolz darauf, dass unser Team der interventionellen Kardiologie des Contilia Herz- und Gefäßzentrums in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge für dieses Kongresshighlight ausgewählt wurde“.