Azubis in der Pflegeassistenz erfolgreich

Erstellt von Corinna Bach

01.04.2019 Contilia, Karriere

Lächeln für das gemeinsame Foto zum Ausbildungsende:

19 Frauen und Männer haben am 28. März die einjährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz im St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr mit einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung abgeschlossen. Heute beginnt der neue Ausbildungskurs. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Kapelle des Krankenhauses wurden 22 angehende Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten durch die Pflegedienstleitung und die Lehrer der Contilia Akademie begrüßt.

Wer gerne mit Menschen arbeitet und einen qualifizierten Beruf im Gesundheitswesen ausüben möchte, hat mit dieser Ausbildung einen geeigneten Zugang in den Arbeitsbereich „Pflege“. Hier werden erste pflegerische Kenntnisse und Fertigkeiten erworben, die notwendig für die Versorgung aller Altersgruppen sind. „Auf diese Weise wollen wir dem Pflegenotstand entgegenwirken und investieren in die Nachwuchskräfte von morgen“, sagt Susanne Lehmann, stellvertretende Schulleiterin der Contilia Akademie am Hause. Nach erfolgreichem Abschluss besteht die Möglichkeit, im Anschluss die dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege zu absolvieren.