Contilia Akademie präsentiert sich bei Speed-Dating-Messe

Erstellt von Corinna Bach

26.02.2019 Contilia

Bei der diesjährigen AZUBI-Speed-Dating-Messe in der Mülheimer Stadthalle hatten wieder Berufsanfänger die Gelegenheit, sich den lokalen Betrieben vorzustellen.

Viele interessierte Bewerber kamen zum Stand der Contilia Akademie in die Mülheimer Stadthalle. Mindestens fünf Bewerber warteten geduldig, bis sie die Gelegenheit bekamen, sich in zehn Minuten den beiden Lehrerinnen der Contilia Akademie im St. Marien-Hospital Wiebke Rahmfeld und Elia Garcia vorzustellen. „Das Interesse an unserem Ausbildungsangebot ist groß, wir freuen uns über gut vorbereitete Bewerber, die sich mit dem Beruf des Gesundheits- und Krankenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz in der Contilia Akademie im Vorfeld befasst haben“, erklärt Elia Garcia. Mit Bewerbungsunterlagen unter dem Arm werden Fragen beantwortet, Informationen ausgetauscht und sogar erste Praktika vergeben. Die Speed-Dating-Messe wurde in diesem Rahmen zum vierten Mal in der Stadthalle in Kooperation mit der Stadt Mülheim an der Ruhr, dem Arbeitsamt, der Sozialagentur und Mülheimer Schulen und Berufskollegs angeboten. 55 lokale Betriebe präsentieren 81 Ausbildungsberufe. Ein buntes Angebot, das sowohl den Berufsanfängern als auch den Betrieben zugutekommt. Das Konzept scheint auf zu gehen. In diesem Jahr verzeichneten die Veranstalter einen erneuten Zuwachs der Aussteller.

Die Contilia Akademie startet im Oktober mit dem neuen Ausbildungsjahr in die dreijährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Die einjährige Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz beginnt im April. Für beide Ausbildungen sind eine schriftliche Bewerbung und ein Praktikum notwendig.

Kontakt hierzu:

Contilia Akademie

Seyhan Savas

Sekretariat

Tel.: 0208 305-2811