Gemeinsam läuft es rund! - 5. Essener Diabetestag für Kinder großer Erfolg

Erstellt von Dorothee Renzel

07.11.2018 Diabetes

„Einzigartig in der Region“, so ein Vater, der mit seiner Tochter extra aus Arnsberg zum Essener Tag für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ1 in das Elisabeth-Krankenhaus Essen gekommen ist. Das Programm mit Vorträgen, Workshops, Gesprächsangeboten für Eltern und Kinder sowie einer abwechslungsreichen Industrieausstellung und einer tollen Kinderbetreuung sei einfach überzeugend. „Der Weg aus dem Sauerland hat sich mehr als gelohnt.“

In diesem Jahr stand das Programm unter dem Motto „Top fit, sportlich und entspannt mit Diabetes mellitus Typ1 – Gemeinsam läuft es rund!“. Erneut haben sich Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern und Geschwister auf den Weg ins Hörsaalzentrum des Elisabeth-Krankenhauses Essen gemacht. „Mit unserem Tag bieten wir ein Update zum Thema, aber wir bringen auch betroffene Familien in einen guten, informativen Austausch“, freut sich Dr. Katja Konrad, Leitende Oberärztin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Diabetologin.

In diesem Jahr stellte das Diabetes-Team der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin die Bandbreite von Bewegung und gesundem Lebensstil, aber auch das Thema der Gelassenheit im Umgang mit der Erkrankung in den Mittelpunkt. Von Yoga bis Leistungssport, die Erkrankung hindert nicht daran, sich „seine“ Sportart auszusuchen. Die Expertin Dr. Katja Konrad betont, alles sei möglich. „Es geht uns darum, die betroffenen Kinder und Jugendlichen, aber auch ihre Eltern und Geschwister stark zu machen im Umgang mit der Erkrankung Diabetes. Wir versuchen mit einem solchen Tag,  auch ein Stück Gelassenheit zu schenken, neue Perspektiven zu eröffnen“, so Konrad.

Eine Premiere gab es in diesem Jahr im Rahmen der Industrieausstellung: Bekleidung und Zubehör speziell für Kinder, die sogenannte Pumpen und Sensoren tragen. Anne Cecile Ratsimbason war aus Frankreich angereist, um ihre maßgeschneiderte Kleidung den Familien vorzustellen.

Das Diabetesteam freut sich, Themen wie gesunde Ernährung, Bewegung und Stressabbau den Besuchern nahe gebracht zu haben. „Dieser Tag ist für uns immer wieder Ansporn. So steht jetzt schon fest: nach dem Kinder-Diabetestag ist vor dem Kinder-Diabetestag“, lacht die Ärztin. Der 6. Essener Tag für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ1 ist schon geplant: den 7. Dezember 2019 sollten sich alle Interessierten vormerken.