Nachricht

Nachrichten

Ihr seid meine Helden

Erstellt von Mariano Iaccarino

22.07.2021 Seniorenstift Franziskushaus, Contilia, Pflege und Betreuung

Seniorenstift Franziskushaus nach Evakuierung wieder bezogen

„Ich hörte das Wasser unter meinem Fenster am Donnerstagmorgen so laut rauschen, da hab ich mir richtig Sorgen gemacht. Ich bin so froh, dass ihr für mich gesorgt habt – ihr seid meine Helden.“ Magda Didcies, 89, die seit heute wieder in ihrem schönen Zimmer im Franziskushaus wohnt, mit Blick auf die Ruhr, ist gerührt. „Pflegepersonal, Betreuende, Rettungsdienste, Feuerwehr… ich kann euch nicht genug danken.“ Das rührt auch Pflegeteamleiterin Sabine Ruhnke, die die Seniorin empfängt. „Das ist doch klar, dafür sind wir da.“

Anstrengende Tage in unterschiedlichen Einrichtungen, die in der Not Unterschlupf boten, liegen hinter Bewohnern:innen und Mitarbeitenden. Am Montag erreichte alle die erlösende Meldung: Das Wasser, das zum Glück nur den Keller erreicht hatte, war wieder gewichen. Zwei Aufzüge waren ausgepumpt worden und wieder funktionstüchtig. Auch Strom, Gas und Telefon funktionierten wieder. So konnten die Senioren:innen schon Dienstag und Mittwoch zurückziehen. Die Erleichterung, wieder zuhause zu sein, ist nun zu spüren. Am Mittwochnachmittag sind die Bänke vor dem Haus an der Ruhr schon wieder gut besetzt, man hat sich viel zu erzählen aus der ereignisreichen Zeit.

Text und Fotos: Katja Grün