Nachricht

Nachrichten

Senior:innen im Rampenlicht – endlich wieder vor der Kamera!

Erstellt von Mariano Iaccarino

26.04.2021 Contilia, Pflege und Betreuung

Was für eine Freude – „James Dean“ war da, Frau Antje auch, wir tranken Rose Sekt aus Sektschalen, beschmierten uns mit Ruß, hörten Musik von Elvis Presley, Peter Alexander und beim Après Ski Motiv auch den einen oder anderen Ballermann Hit. Entstanden sind viele tolle Fotos, die die Titelseiten unserer Einrichtungszeitungen in den Seniorenstiften zieren werden.

Senior:innen im Rampenlicht – endlich wieder vor der Kamera!

00:00/00:00

Wir sind sehr glücklich, dass die vielen Corona Schutzimpfungen und die regelmäßigen Testungen es möglich machten, den Bewohner:innen unserer Seniorenstifte endlich wieder einen Tag im Fotostudio zu ermöglichen. Zwar ohne dass sich die Personen der unterschiedlichen Einrichtungen begegnet sind, aber dennoch mit viel Spaß für jeden einzelnen.

Die kreativen Bildideen der Mitarbeitenden waren bis ins Details vorbereitet. Kostüme, vom wärmenden Skidress über Petticoats der 50er Jahre, Grubenhemd oder venezianische Masken, luden ein, in eine „andere Haut“ zu schlüpfen. Ein professionelles Make up rundete die Illusion ab und  schon waren da drei Kumpel mit Helm und Grubenlampe, zwei Kartoffelbauern und ja, ein fast echter James Dean.

Text: Katja Grün | Film: Katja Grün