Wenn´s wehtut und keiner weiß warum

Erstellt von Nadja Frauenhofer

06.06.2019 Contilia, Frauengesundheit

Ausblick auf den Frauen.Gesundheitstag am 4.7.2019

Immer mehr Menschen leiden an Erkrankungen, für die sich auch bei gründlicher Untersuchung, oft durch mehrere Fachärzte, keine erkennbare Ursache finden lässt.

Der Leidensdruck der Betroffenen ist groß, auch weil das Umfeld nicht selten verständnislos reagiert und der Patient sich nicht als Simulant fühlen möchte. Was können die Hintergründe für diese Beschwerden und Schmerzen sein, die keinesfalls eingebildet sind und was kann man dagegen tun?

Sehen Sie hierzu ein Interview mit Dr. Andrea Willenberg, Oberärztin der Klinik für Psychiatrie am Philipusstift, die zu diesem Thema auch beim Frauen.Gesundheitstag referiert.

Wir freuen uns auf Sie!