Pflegefachtagung 2018 Bewegen in der Pflege

Ärztefortbildungen und Patienteninformationsveranstaltungen sind seit vielen Jahren fester Bestandteil der Kommunikationsstrategie innerhalb der Contilia Gruppe.

Dieses bewährte Konzept zur Erstansprache und/oder Bindung wird nun um eine neue Zielgruppe erweitert.

Am 30. November 2018 wird erstmals eine durch die Pflegedienstleitungen der Contilia Krankenhäuser veranstaltete Pflegefachtagung stattfinden.

Das neue Format richtet sich mit seinen Themen explizit an Pflegekräfte, die auf Stationen oder in Funktionsabteilungen eingesetzt sind. Daher stehen ausschließlich praxisorientierte Themen auf der Agenda.

In mehreren Schritten soll aus einer anfänglich noch lokal geprägten Veranstaltung eine Fachtagung mit überregionalem Anspruch entwickelt werden.

Programm

  • Moderation: S. Sturm
  • 8.30 Uhr Come Together
  • 9.00 Uhr Begrüßung | Dr. D. Albrecht
  • 9:15 Uhr Bewegung fängt im Kopf an | Dr. M. Eißmann
  • 10.00 Uhr Kaffeepause
  • 10.15 Uhr Aktuelles zum Expertenstandard „Mobilität“ | S. Giannis
  • 11.00 Uhr Bewegung im Alter | PD. Dr. U. Thiem
  • 11.30 Uhr Bewegung im Pflegealltag | Dr. S. Wißkirchen
  • 12.00 Uhr Mittagspause inkl. Lunch
  • 13.00 Uhr „Vortrag 2035“ - Zukunft mobile Medizintechnik (Firma Wissner-Bosserhoff)
  • 13.45 Uhr Workshop 1 — 4
  • 14.30 Uhr Kaffeepause und Wechsel in den anderen Workshop
  • 15.00 Uhr Workshop 1 — 4
  • 16.00 Uhr Ausklang | Take Home Message inkl. Zertifikatsausgabe
  • Im Anschluss von 16.30 bis 17.00 Uhr: Zumba-Exkurs Aktive Bewegung, jetzt!

Workshops (à 45 min.)

  • Maßnahmen zur Sturzprophylaxe | F. Aßmuss
  • Kinästhetik und Kleine Hilfsmittel | B. Struck, H. Eins
  • Mobilisation in der Endoprothetik | C. Fous-Staffa
  • Kurzaktivierung, Gesundheitsprävention, sich „richtig“ bewegen | Dr. M. Eißmann

Anmeldung zu den Workshops nur online möglich!

Referenten

Ansprechpartnerin

Card image cap
Silke Kloppenburg

Pflegedienstleiterin Frauenklinik / Pädiatrie

Elisabeth-Krankenhaus
Pflegedirektion
Klara-Kopp-Weg 1, 45138 Essen
Fon: +49 201 897 2103
Fax: +49 201 897 2109