Richtige Ernährung bei Lebererkrankungen – worauf achten?

Viszeralmedizin, Contilia

Vortrag am 26. September 2019 um 17.30 Uhr im 6.OG, Hörsaal, Marienhospital Altenessen

 

Lebererkrankungen können viele unterschiedliche Ursachen haben: Neben Hepatitis-Viren, Alkohol und Medikamenten können auch Übergewicht, Stoffwechsel- oder Autoimmunerkrankungen die Leber schädigen. Bis zu einem gewissen Grad ist sie ein reparables Organ. Durch die richtige Therapie, bei der die Ernährung häufig eine Schlüsselrolle einnimmt, lässt sich oft eine Verbesserung bzw. Genesung erreichen.

Referent Dr. med. Ioannis Pilavas, Internist und Gastroenterologe, klärt über die verschiedenen Lebererkrankungen, ihre Ursachen, Verläufe und mögliche Therapien auf. Der Leitende Oberarzt am Marienhospital Altenessen zeigt auch auf, wie Erkrankungen vorgebeugt werden kann und wie eine lebergesunde Ernährung aussieht.

Der Vortrag findet im Rahmen der Patientenhochschule statt. Die Veranstaltung dauert 90 Minuten. Nach dem Vortrag beantwortet Dr. Pilavas auch Fragen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Ort:
Hörsaal im Kommunikations- und Gesundheitszentrums im 6. Obergeschoss des Marienhospitals Altenessen
Hospitalstr. 24
45329 Essen.

Beginn

26.09.2019 - 17:30 Uhr

Ende

19:00 Uhr

Veranstalter

Marienhospital Altenessen

Ort

Marienhospital Altenessen, Hörsaal
,