Hygiene

Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel

Zentrum für Krankenhaushygiene

Das Zentrum für Krankenhaushygiene sorgt für die Prävention von Infektionen und die Bekämpfung von krankmachenden Erregern und stellt damit den Patientenschutz an unseren Standorten sicher.

Der Erfolg einer medizinischen Behandlung oder einer chirurgischen Operation darf nicht durch eine vermeidbare Infektion gefährdet werden. Daher muss alles dafür getan werden, dass übertragbare Bakterien und Viren sich im Krankenhaus nicht verbreiten. Im Rahmen von Stationsbegehungen und Visiten achten wir jeden Tag darauf, dass die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse gemäß den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI) und den Maßgaben des Gesundheitsamtes sowie alle gesetzlichen Vorgaben rund um das wichtige Thema "Hygiene im Krankenhaus" von jedem Mitarbeiter:in beachtet werden. Hierzu führen wir Schulungen und Audits durch, erstellen Konzepte und Hygienepläne und stehen tagtäglich mit allen Kollegen:innen der Häuser der Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel (St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh, St. Elisabeth-Krankenhaus Niederwenigern und Fachklinik Kamillushaus) im interdisziplinären Austausch.

Ansprechpartner

Card image cap
Dr. med.
Reimund Hoheisel

Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin

Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH
Zentrum für Krankenhaushygiene
Heidbergweg 22-24, 45257 Essen
Fon: +49 201 455 1189
Fax: +49 201 455 2963
    Card image cap
    Jennifer Ringl

    Hygienefachkraft

    Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH
    Zentrum für Krankenhaushygiene
    Heidbergweg 22-24, 45257 Essen
    Fon: +49 201 455 1188
    Fax: +49 201 455 2963
    Card image cap
    Anika Reinmuth-Somberg

    Hygienefachkraft

    Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH
    Zentrum für Krankenhaushygiene
    Heidbergweg 22-24, 45257 Essen
    Fon: +49 201 455 1189
    Fax: +49 201 455 2963