Nachricht

Nachrichten

Altbau wird abgerissen - St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr

14.09.2016 Contilia

Altes verschwindet, Neues wird sichtbar: Ende September rückt an der Kaiserstraße der Bagger an, um das rote Backsteingebäude abzureißen. Dann kommt auch hier der Neubau zum Vorschein, der scheinbar lange Zeit im Verborgenen gebaut wurde. Schließlich erfolgte die gesamte Ver- und Entsorgung der Baustelle „minimal-invasiv“ durch die Toreinfahrt zum Innenhof. Derzeit laufen noch die vorbereitenden Maßnahmen. Die Entkernung des alten Gebäudes ist nahezu abgeschlossen. Da für die Abbrucharbeiten ausreichend Platz benötigt wird, verläuft die Kaiserstraße aktuell stadtauswärts einspurig. Nach dem Rückbau erfolgt der Abriss dann von der Adolfstraße in Richtung Muhrenkamp. Auf der Fläche vor dem Neubau entsteht ein Parkplatz mit 42 Plätzen, der den oft bemängelten Engpass in der Umgebung des Krankenhauses beseitigt. Jener vordere Bereich zur Kaiserstraße wird zudem begrünt.