Handchirurgie: Kupferdreher Expertise gefragt

Erstellt von Tanja Liebelt

22.03.2019 Bewegungsapparat

Als spezialisierte Fachabteilung ist die Handchirurgie am St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh bei Patienten und Fachleuten gleichermaßen gefragt. Chefärztin Dr. Susanne Möhlen-Albrecht ist als Referentin bei internen und externen Veranstaltungen im Einsatz:

  • 27. März 2019, 18.00 Uhr: Vortrag „Die rheumatische Hand“ beim Klinischen Kolloquium des Arbeitskreises Handtherapie im Ruhrgebiet
  • 15. Mai 2019,16-17.30Uhr: Die häufigsten handchirurgischen Krankheitsbilder. In Zusammenarbeit mit der Rheuma-Liga liegt der Fokus auf der rheumatischen Hand | Vortrag bei der VHS-Essen
  • 29. Mai 2019 von 15.30–19.00 Uhr: Fortbildungsveranstaltung der Ärztekammer Nordrhein zum Thema Handverletzungen. Vortragsthema „Weichteilverletzungen der Hand“, dazu zählen Biss- und Kratzwunden, Infektionen, Bagatellverletzungen und Verletzungen bei Kindern. Die Veranstaltung findet im Haus der Ärzteschaft in Düsseldorf statt.
  • 4. Juli 2019, Contilia-Frauentag (alle Infos im Terminkalender): Die schmerzhafte Hand. Von Arthrose über Karpaltunnel bis Rheuma: Symptome erkennen und richtig behandeln.

Zur Klinik für Handchirurgie