Nachricht

Orange the World – Elisabeth-Krankenhaus Essen leuchtet gegen Gewalt

Erstellt von Dorothee Renzel

24.11.2020 Contilia, Frauengesundheit, Kinder- und Jugendmedizin, Psyche und Sucht

Internationaler Gedenktag für die Opfer von Gewalt an Frauen und Mädchen am 25. November

„Zonta Says NO“ heißt es am 25. November (Internationaler Gedenktag für die Opfer von Gewalt an Frauen und Mädchen). Weltweit rufen  Zonta Clubs dazu auf, nicht wegzuschauen, sondern sich aktiv am Kampf zur Beseitigung von Gewalt an Frauen und Kindern zu beteiligen und sich für Präventionsmaßnahmen einzusetzen.

Dies geschieht durch unterschiedliche Aktionen bis zum 10. Dezember: Eine davon ist „Orange the World", bei der öffentliche Gebäude und andere Wahrzeichen und Hingucker in der Stadt orange beleuchtet werden.

In diesem Jahr ist auch das Elisabeth-Krankenhaus Essen dabei. Geplant ist, die Glasfront über dem Haupteingang orange erstrahlen zu lassen und so ein deutliches Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen.

Jede 3. Frau in Deutschland war oder ist Opfer von Gewalt, sexueller und/oder körperlicher Gewalt. Mit der Aktion „Orange the World“ macht auch das Elisabeth-Krankenhaus Essen  auf diese Menschenrechtsverletzung in unserem Alltag aufmerksam. Nein zu Gewalt an Frauen und Kindern: Hinschauen und helfen, statt wegschauen und schweigen.