Stellenangebote

Stellenangebote

Sekretärin (m/w/d) für die MTA-Schule Ausschreibungsnummer: 7892

Das Elisabeth-Krankenhaus Essen ist eine Einrichtung der Contilia, einer Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen mit über 7.300 Mitarbeitenden, die sich auf die Bereiche Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen, Gesundheitsservices sowie Aus- und Fortbildung konzentriert. Das Elisabeth-Krankenhaus nimmt dabei mit 513 Betten und 13 Fachabteilungen neben der Grund- und Regelversorgung in den Schwerpunkten Herz und Gefäße, Frau und Kind, Diabetes und Niere sowie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes seine Aufgabe der Maximalversorgung wahr. Das Elisabeth-Krankenhaus Essen ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen mit über 28.000 stationären und 85.000 ambulanten Patienten pro Jahr.
Die MTA-Schule des Elisabeth-Krankenhauses Essen bildet seit 1958 als staatlich anerkannte Berufsfachschule medizinisch technische Laboratoriumsassistenten (MTA-L) und medizinisch technische Radiologieassistenten (MTA-R) aus.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit oder Vollzeit nach Vereinbarung

Sekretärin (m/w/d) für die MTA-Schule

Ihre Aufgaben
  • Sie erledigen vielfältige Bürotätigkeiten zur Schulorganisation
  • Sie pflegen die  QM-Dokumentation
  • Sie kommunizieren regelmäßig mit Schülern, Kollegen und Dozenten
  • Sie erstellen Abrechnungen für Dozenten für geleistete Unterrichtsstunden
  • Sie koordinieren Unterrichtstunden in Absprache mit der leitenden Lehrkraft
  • Sie erledigen vielfältige Dokumentationsaufgaben
  • Sie erledigen Bestellvorgänge
Ihr Profil
  • Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von MS Office, ScanView, GHX, Concludis und SP-Expert
  • Kommunikationsstärke im Umgang mit Schülern, Dozenten und Kollegen
  • Selbstständigkeit, Flexibilität, Engagement, Lernbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein, Loyalität
Unser Angebot
  • Einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • Eine Aufgabe in einer dynamischen und wachstumsorientierten Unternehmensgruppe
  • Großzügige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Eine attraktive Vergütung gemäß AVR-Caritas inklusive jährlicher Sonderzuwendung
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK)
  • Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
  • Willkommensveranstaltung für unsere neuen Mitarbeiter
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits)
  • Flexible Teilnahme an Pflichtschulungen durch unser E- Learning-Programm
  • Zahlreiche Angebote in unserem betriebsinternen Gesundheitsmanagement
Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Carola Michalak, leitende Lehrkraft, unter Tel. 0201/897-2535 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!