Stellenangebote

Stellenangebote

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) St. Marien-Hospital Mülheim Ausschreibungsnummer: 8034

Das St. Marien-Hospital Mülheim an der Ruhr ist eine moderne Einrichtung mit über 700 Mitarbeitenden in 9 Kliniken mit 393 stationären Betten. Im St. Marien-Hospital versorgen wir jährlich rund 13.000 stationäre und über 34.000 ambulante Patienten. Unser fachliches und bauliches Wachstum, ermöglicht uns das Angebot modern ausgestatteter Arbeitsplätze, einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und vielfältiger Karrieremöglichkeiten. Unser Haus ist Träger einer staatlich anerkannten Krankenpflegeschule, welche sich auf dem Campus des Krankenhausgeländes befindet. Jährlich werden hier 90 Schüler zu Gesundheits- und Krankenpflegern und 20 Schüler zu Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten ausgebildet. Wir gehören zur Contilia, eine Unternehmensgruppe im Gesundheitswesen, die für Dienstleistungen rund um Gesundheit und Medizin steht und mit rund 7.000 Mitarbeitenden einer der bedeutenden Gesundheitsdienstleister der Metropole Ruhr darstellt.
Für unsere Zentrale Sprechstundeneinheit / OP-Vorbereitung suchen wir ab sofort

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) St. Marien-Hospital Mülheim

Ihr zukünftiger Aufgabenbereich
  • Sie übernehmen organisatorische und administrative Aufgaben
  • Sie steuern die Versorgung und Vorbereitung in der „OP-Vorbereitung“
  • Sie unterstützen den ärztlichen Dienst im Rahmen der Sprechstunden verschiedener Fachdisziplinen
Unser Angebot
  • Ein Einarbeitungskonzept, damit Sie schrittweise die Arbeitsprozesse kennenlernen und sich schnell ins Team einfinden können
  • Sie haben die Möglichkeit mit Ihren Ideen den Arbeitsplatz mit zu gestalten und weiter zu entwickeln
  • Als zukunftsorientierter Arbeitgeber bieten wir Ihnen vor allem Sicherheit und Perspektive
  • Einen gut organisierten und abwechslungsreichen Arbeitsalltag
  • Kurze und transparente Kommunikationsstrukturen und Entscheidungswege
  • Sie treffen auf freundliche und engagierte Kollegen, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen
  • Sie arbeiten in einem anspruchsvollen Umfeld
  • Bei uns hören Sie nie auf zu lernen
  • Sie profitieren von unserem umfangreichen  Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch jährlich durchgeführte Mitarbeitergespräche und abgestimmte Ziele
  • Eine Vergütung die sich  nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) orientiert inklusive Sonderzuwendung
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK). Weitere Infos hier.
  • Ein  unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (Corporate Benefits)
  • Fahrradleasing über JobRad
  • vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
Neugierig?
Für weitere Informationen steht Ihnen Maik Stanczyk, Pflegedirektor, unter Fon 0208/ 305-2801 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kurzbewerbung online oder über m.stanczyk@contilia.de (Lebenslauf ausreichend)!
Wir freuen uns auf Sie!