Stellenangebote

Stellenangebote

Sozialarbeiter:in(m/w/d) Elisabeth-Krankenhaus Essen Ausschreibungsnummer: 10257

Die Contilia mit Sitz in Essen betreibt im mittleren Ruhrgebiet Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Rund 7.000 Mitarbeitende sind hier beschäftig. Das Elisabeth-Krankenhaus stellt dabei als Akademisches Lehrkrankenhaus mit 513 Betten in 13 Fachabteilungen die örtliche Grund- und Regelversorgung sicher und nimmt in den Schwerpunkten Herz und Gefäße, Frau und Kind, Diabetes und Niere sowie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes zudem Aufgaben der Maximalversorgung wahr. Jährlich werden hier fast 30.000 Patienten stationär und über 85.000 Patienten ambulant behandelt.
Zur Verstärkung unseres Sozialdienstes suchen wir suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n engagierten:

Sozialarbeiter:in(m/w/d) Elisabeth-Krankenhaus Essen

in Teilzeit 20 Stunden
Ihre Aufgaben
  • Sicherstellung der Anschlussversorgung unserer Patienten
  • Vorbereitung und Durchführung der erforderlichen Antragsstellungen bei Kostenträgern, Behörden und Nachversorgern
  • Beratung und Organisation von medizinischen Rehabilitationsmaßnahmen (ambulante und stationäre Rehabilitation)
  • Unterstützung und Hilfe zur Selbsthilfe
  • Sozialrechtliche Beratung gemäß SGB I bis XII
  • Psychosoziale Beratung
  • Administrative Aufgaben, Falldokumentation
  • Mitarbeit in der Prozessoptimierung und -veränderung
  • (Mitarbeit im Qualitätsmanagement)
  • Enge Zusammenarbeit mit allen am Behandlungsprozess beteiligten Berufsgruppen sowie den externen Nachversorgern
Ihr Profil
  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit /Sozialpädagogik
  • Sie sind eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die Menschen wertschätzend und empathisch begegnet
  • Idealerweise bringen Sie Erfahrung aus dem Gesundheitswesen mit
  • Eine selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise zeichnet Sie aus
  • Sie sind ein Organisationstalent mit Verantwortungsbewusstsein
  • Sie sind belastbar, flexibel und teamfähig
Unser Angebot
  • Ein vielseitiger und interessanter Arbeitsplatz
  • Eine koordinierte und umfassende Einarbeitung durch ein mettes und versiertes Bestandsteam des Sozialdienstes
  • Eine kollegiale Zusammenarbeit mit Ärzten und pflegerischem Personal
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine attraktive Vergütung gemäß AVR-Caritas inklusive jährlicher Sonderzuwendung
  • Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK). Weitere Infos hier.
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Ein internes Gesundheitsmanagement
  • Attraktive MItarbeiterangebot in unserer Cafeteria
  • Fahrradleasing über JobRad
  • Option auf ein vergünstigtes Firmenticket bei der Ruhrbahn
  • Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (Corporate Benefits)
Bei Rückfragen steht Ihnen Nadine Marchetti gerne telefonisch unter 0201 897 82010 zur Verfügung!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!