Contilia-Rhythmus-Symposium

Herz und Gefäße

Das Contilia Herz und Gefäßzentrum am Elisabeth-Krankenhaus Essen veranstaltet am 28. September das "Contilia-Rhythmus-Symposium".
 

Herzrhythmusstörungen zählen weiterhin zu einer der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Eine Ursache dafür ist, dass sie in vielen Fällen nur schwer vorhergesagt werden können. Neue Technologien versuchen mit Einsatz von Big Data und künstlicher Intelligenz hier Abhilfe zu schaffen.

Programm:

9.00 – 9.15 Uhr
Begrüßung – H. Wieneke

Ablation – Devices: Hands-On
Vorsitz: N. Reinsch | K. Kortmann


9.15 – 9.40 Uhr Kardiale Resynchronisationstherapie bei Herzinsuffizienz
                          D. Schmitz

9.40 – 10.05 Uhr ICD bei dilatativer und ischämischer Kardiomyopathie – Gebrauchen wir neue Studien im Zeitalter einer modernen Herzinsuffizienztherapie?
                            H. Schäfer

10.05 – 10.30 Uhr Wie funktioniert eine Pulmonalvenenisolation bei Vorhofflimmern
                              life in the box aus dem EP-Labor
                              H. H. von Lehndorff

10.30 – 10.55 Uhr Ablation von VES – Wann ist sie indiziert?
                              R. Borchard

10.55 – 11.25 Uhr Pause

Risikoeinschätzung von Herzrhythmusstörungen
Vorsitz: B. Hailer | T. Butz


11.25 – 11.50 Uhr Herzrhythmusstörungen bei Sport
                              K. Kortmann

11.50 – 12.15 Uhr Apple Heart Study – The future is now!
                             H. Wieneke

12.15 – 12.40 Uhr Der tragbare Defibrillator (LifeVest) – Welcher Patient kommt in Frage?
                             M. Lukat

12.40 Uhr Farewell
                 B. Hailer
 

Veranstaltungsort:
UNESCO-Welterbe Zollverein | Oktogon

Organisation:
Eine CME-Zertifizierung ist bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten:
Klinik für Kardiologie und Angiologie
t.lazovic@contilia.de
k.kramer@contilia.de

Weitere Informationen finden Sie im Programmflyer und im  Veranstaltungshandzettel.

Beginn

28.09.2019 - 09:00 Uhr

Ende

12:40 Uhr

Veranstalter

Contilia Herz- und Gefäßzentrum

Ort

UNESCO-Welterbe Zollverein | Oktogon