Therapie und Reha Contilia Therapie und Reha Theaterpassage

Mitten in der Einkaufs- und Kulturstadt Essen gelegen, bietet die Contilia Therapie und Reha in der Theaterpasse das gesamte Spektrum der orthopädischen Rehabilitation. Eine Besonderheit der Einrichtung ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen orthopädischen Fachärzten, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Sporttherapeuten.

 Dieser ist es zu verdanken, dass die Betreuung nach Operationen besonders intensiv und individuell ist. Alle Patienten erfahren eine ausführliche Eingangsuntersuchung durch einen Arzt, auf deren Grundlage der persönliche Therapieplan erstellt wird. Falls nötig, erfolgt auch eine ärztliche Kontrolle des Therapieverlaufs. Ein hochqualifiziertes Team aus  Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Sporttherapeuten sorgen in der täglichen Praxis dafür, dass Patienten mit Funktionseinschränkungen des Bewegungsapparats schnell wieder auf die Beine kommen.

Auf dem Trainingsplan stehen unter anderem die Schmerz- und Beschwerdelinderung, die Verbesserung der Beweglichkeit und Koordination, das Muskelaufbautraining, das Koordinationstraining sowie Anleitungen zum selbstständigen Üben. Spezialgebiete der Contilia Therapie und Reha Theaterpassage sind die Therapie nach Operationen am Stütz- und Bewegungsapparat sowie bei chronisch degenerativen Erkrankungen.

Doch nicht nur das medizinisch-therapeutische Angebot der Einrichtung überzeugt jährlich mehr als 1.000 Patienten, auch die großzügigen, modernen und gemütlichen Behandlungs- und Therapieräume in zentraler Lage sorgen für Wohlbefinden und eine rasche Genesung. Die Contilia Therapie und Reha Theaterpassage bietet ihren Patienten eine individuelle rund-um Betreuung, die auch einen Fahrdienst von der Unterkunft zur Reha-Einrichtung umfasst.