St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh Mein Aufenthalt

Vor einem Aufenthalt, einer Untersuchung oder dem Besuch in einem unserer Häuser können Sie sich hier bereits über alles Wissenswerte informieren.

Unsere Mitarbeiter auf den Stationen sind zudem gerne Ihre Ansprechpartner für Fragen. Sie werden Ihnen bei Ihrer Aufnahme alle nötigen Einrichtungen zeigen und Sie mit den Abläufen in unserem Haus vertraut machen. Außerdem halten unsere Mitarbeiter wichtiges Informationsmaterial bereit.

So erreichen Sie uns

St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Linie 180 vom Bahnhof Kupferdreh (S-Bahn S 9, Bus 141, 154, 155, 177, 180) Richtung E-Burgaltendorf, Haltestelle Kupferdreh Krankenhaus.
Mit dem Auto
Von der A 52 Abfahrt Bergerhausen auf die B 227 fahren, die in die A 44 übergeht. Ausfahrt ,Überruhr‘ nehmen und der Beschilderung ,St. Josef-Krankenhaus’ folgen. Von der Autobahn A 44 oder der Bundesstraße B 224 nach der Ausfahrt ,Kupferdreh‘ der Beschilderung ,St. Josef-Krankenhaus’ folgen.
Parken
Parkplätze stehen im Parkhaus am Heidbergweg schräg gegenüber dem St. Josef-Krankenhaus in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Wenn Sie als Notfall-Patient einer unserer Krankenhäuser in die jeweilige Ambulanz kommen und der diensthabende Arzt Ihre stationäre Aufnahme für erforderlich hält, kümmern sich die Mitarbeiter der Ambulanz um alles Weitere. Währenddessen bekommen Sie in der Regel bereits Ihr Bett auf der vorgesehene Station.

Mit einem fest vereinbarten Aufnahme-Termin, zum Beispiel zu einer geplanten Operation, teilen Ihnen unsere Mitarbeiter bereits vorab mit, wohin Sie sich zur vereinbarten Uhrzeit am Aufnahmetag wenden sollen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege auf der Station machen Sie mit allem vertraut, was Sie für den Aufenthalt in unserem Haus benötigen bzw. wissen müssen. Und sie helfen Ihnen bei allen Fragen, die Sie oder Ihre Angehörigen haben.

St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh

Besuche können ganz individuell und flexibel gestaltet werden, feste Zeiten gibt es nicht. Wir empfehlen, aus Rücksichtnahme gegenüber anderen Patienten die üblichen Ruhezeiten (z.B. Mittagsruhe) zu berücksichtigen.
Auf der Intensivstation ist die Besuchszeit zwischen 10:00 UHR und 2:.00 Uhr großzügig bemessen. In Ausnahmefällen ist bei vorheriger Rücksprache der Besuch auch außerhalb dieser Zeiten möglich.
Kontakt
Tel.: +49 201 455 1120

St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh

Unsere Cafeteria befindet sich im Erdgeschoss des Seniorenzentrums St. Josef (gegenüber dem Krankenhaus-Haupteingang)

Wochentage / MahlzeitenÖffnungszeiten
Montag-Freitag08.00 Uhr - 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage12.30 Uhr - 18.00 Uhr
Frühstückszeiten08.00 Uhr - 10.00 Uhr
Mittagessenzeiten11.30 Uhr - 14.00 Uhr
Kaffee, Kuchen und herzhafte Snacks
(Süßes und Pikantes)
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Für Ihr Wohlbefinden: Friseur & Fußpflege

Für ein gutes und gepflegtes Körpergefühl während Ihres Aufenthaltes bieten wir Ihnen auf Wunsch unseren mobilen Friseur- und Fußpflegeservice an. Bei Fragen zur Terminvereinbarung oder zum Ablauf hilft Ihnen das Pflegepersonal auf Ihrer Station gern weiter.

Fußpflege

Für gesunde und gepflegte Füße während Ihres Aufenthaltes sorgt der mobile Fußpflegeservice von Britta Streu. Vereinbaren Sie gern einen Termin auf Ihrer Station.

Flyer Fußpflege: Angebote und Preise

Friseur

St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh
Donnerstags ab 12.30 Uhr im Friseursalon im Altenkrankenheim St. Josef oder nach Vereinbarung auf dem Patientenzimmer. Anmeldung über den Pflegedienst auf den Stationen.

Heilige Messe im St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh

  • Montag, 17:00 Uhr: Heilige Messe und Vesper 
  • Dienstag, 6:00 Uhr: Heilige Messe (im Oratorium des Konvents) 
  • Donnerstag, 17:00 Uhr: Heilige Messe und Rosenkranz 
  • Samstag, 11:00 Uhr: Heilige Messe (in der Kapelle des Seniorenzentrum) 
  • Sonntag, 8:45 Uhr: Heilige Messe. Anschließend wird die Krankenkommunion nach Vereinbarung zu den Patienten auf den Stationen gebracht.  

Zu den jährlich zweimal stattfindenden Wortgottesdiensten für die Angehörigen der im Hause verstorbenen Patienten sowie zu einer vorweihnachtlichen Feier wird durch einen Aushang und Handzettel gesondert eingeladen.
Alle Gottesdienste aus der Krankenhauskapelle und der Pfarrkirche St. Josef werden auf Kanal 1 in die Patientenzimmer übertragen (Radio und Fernsehen).    

Kupferdreher MedienTreff

Ein Besuch des Kupferdreher MedienTreffs lohnt sich immer, da wir einen Bestand von 4000 Medien in allen Bereichen anbieten können. Für jeden Geschmack ist  etwas dabei: Romane, Krimis, Biografien, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher sowie Hörbücher und DVDs für Kinder und Erwachsene. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne. 

Ihr Bücherei-Team

Besonderer Service für Patienten und Bewohner der St. Josef-Einrichtungen
Wir bringen Ihnen die Bücher auf Wunsch auch auf die Station bzw. den Wohnbereich.

Bücherrückgabe
Die entliehenen Bücher können Sie entweder beim Empfang des Seniorenzentrums oder direkt bei uns im MedienTreff zurückgeben. Patienten und Bewohner der St. Josef-Einrichtungen können die Bücher auch auf der Station abgeben.

Öffnungszeiten
Dienstag, 9:00-12:00 Uhr | 17:00-19:30 Uhr 
Mittwoch, 16:00-18:00 Uhr
Freitag, 9:00-12:00 Uhr 
Sonntag, 10:00-12:00 Uhr

Kontakt und Information

Kupferdreher MedienTreff
Tel. +49 201 455 2023 
bibliothek@kkrh.de

Ökumenische Krankenhaushilfe

Das freiwillige soziale Engagement der ökumenischen Krankenhaushilfe ist eine zusätzliche Bereicherung für unsere Patienten im St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh. Die ehrenamtlichen Helfer begleiten und betreuen Sie, stehen für kleinere Hilfstätigkeiten zur Verfügung oder führen Gespräche mit Ihnen. Den Kontakt stellt der Pflegedienst auf den Stationen für Sie her.

Kontakt
Tel.: +49 201 455 2014

Flyer Ökumenische Krankenhaushilfe

Der Patientenfürsprecher ist ein unabhängiger Ansprechpartner für Patienten und setzt sich für ihre Belange ein. Er ist kein Mitarbeiter des Hauses, sondern wichtiges Bindeglied zwischen unseren Patienten und den Mitarbeitern. Der Patientenfürsprecher hilft Patienten bei der Lösung von kleineren und größeren Problemen. Er nimmt Anregungen oder Beschwerden entgegen und versucht bei der Krankenhausleitung eine Lösung zu finden.

Kontakt St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh
Friedhelm Schüngel
Patientenfürsprecher, erreichbar über den Briefkasten an der Patientenaufnahme oder den Empfang
Tel. +49 201 455 0

Flyer Patientenfürsprecher

Während des Krankenhausaufenthaltes bietet unsere Seelsorge ein breites Unterstützungsangebot.

Seelsorge St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh

Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen

Unsere Fachabteilungen pflegen einen engen Kontakt zu Selbsthilfegruppen, die sich regelmäßig in unseren Einrichtungen treffen und Sie nach Ihrem Aufenthalt mit Rat und Unterstützung unterstützen. Wenn Sie das Selbsthilfeangebot in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich gern an den Pflegedienst Ihrer Station oder nehmen Sie direkt Kontakt auf mit:


Selbsthilfe und Besucherdienst der ILCO
Das Darmzentrum pflegt einen engen und guten Kontakt zur Selbsthilfegruppe der Deutschen ILCO e.V., eine bundesweite Solidargemeinschaft von Menschen mit Darmkrebs und/oder von Stomaträgern. Die ILCO bietet Betroffenen individuelle Unterstützung, Beratung und Erfahrungsaustausch zu Fragen des alltäglichen Lebens mit einer Darmkrebserkrankung oder einem Stoma.
Darüber hinaus führt die ILCO Besucherdienste im Krankenhaus für Patienten und Angehörige mit ehrenamtlichen, selbst betroffenen Mitgliedern durch und gewährleistet dadurch hohe Kompetenz und viel Einfühlungsvermögen in die schwierige Situation, die eine schwere Darmoperation – und eventuell ein vorübergehendes oder dauerndes Stoma – bedeuten. 

Gruppe Region Ruhr-Emscher-Lippe
Weitere Informationen und den direkten Kontakt zu Ihrer Regionalgruppe Ruhr-Emscher-Lippe finden Sie unter www.ilco-rel.de

Gruppentreffen in Essen
Jeden 2. Donnerstag im Monat 18:00 Uhr
Haus der Begegnung, Weberplatz 1 (neben der Kirche)
45127 Essen

Herzlich eingeladen sind alle Darmkrebsbetroffenen und/oder Stomaträger (auch Nichtmitglieder) mit ihren Partnern/innen und Interessierte.

Kontakt

Gerhard Temmler
Deutsche ILCO e.V. (Deutsche Ileostomie-Colostomie-Urostomie-Vereinigung e.V.)
Tel. +59 201 75012 17 
g.temmler.ilco@web.de


Selbsthilfegruppe Morbus Crohn/Colitis ulcerosa auf der Ruhrhalbinsel
Gruppentreffen an jedem 3. Mittwoch im Monat 19 Uhr 
St. Elisabeth-Krankenhaus Niederwenigern
Essener Str. 31  
45529 Hattingen

Kontakt
Rolf Kalweit
Position: Leiter Selbsthilfegruppe Morbus Crohn/Colitis ulcerosa der Ruhrhalbinsel
Tel. +49 201 483782
shgrolfkalweit@aol.com


Selbsthilfegruppe NET - Neuroendokrine Tumoren
Werner Dikty Tel. +49 234 58 828 885


Jung & Parkinson - Die Selbsthilfe e.V.

Während des Krankenhausaufenthaltes bietet unser Sozialdienst ein breites Unterstützungsangebot.

Sozialdienst St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh

Station K 1 | Tel. +49 201 4551111 | K1@kkrh.de

Station K 2 |Tel. +49 201 455 1112 | K2@kkrh.de

Station K 3 | Tel. +49 201 455 1113 | K3@kkrh.de

Station K 4.1 | Tel. +49 201 455 1114 | K41@kkrh.de

Station K 4.2 | Tel. +49 201 455 1134 | K42@kkrh.de

Station K 5.1 | Tel. +49 201 455 1115 | K51@kkrh.de

Station K 5.2 | Tel. +49 201 455 1135 | K52@kkrh.de

Station K 6 | Tel. +49 201 455 1116 | K6@kkrh.de

Station K 7 | Tel. +49 201 455 1117 | K7@kkrh.de

Station K 8 | Tel. +49 201 455 1118 | K8@kkrh.de

Station N 1 | Tel. +49 2324 46 2410

Station N 2 | Tel. +49 2324 46 2420 | n2@kkrh.de

Station N 3 | Tel. +49 2324 46 2430 | Fax +49 2324 46 2433 | n3@kkrh.de

Station N 4 | Tel. +49 2324 46 2450 | n4@kkrh.de

Station N 6 | Tel. +49 2324 46 2460 | n6@kkrh.de

Station C 14 | Tel. +49 2324 46 2440 | Fax +49 2324 46 2443 | n4@kkrh.de

Station C 17 | Tel. +49 2324 46 2470 | Fax +49 2324 46 2473 | n7@kkrh.de

Sie sind privat versichert oder zahlen Ihre Behandlung selbst? Dann können Sie in unseren Krankenhäusern neben der Chefarzt-Behandlung auch besondere Komfortleistungen und individuellen Service wählen. Wir rechnen diese Leistungen ausschließlich privat mit Ihnen als Patient ab. Auf Wunsch natürlich auch direkt mit Ihrer privaten Krankenkasse. Die Chefarzt-Sekretariate und die Patientenaufnahme beraten Sie gerne bei der Klärung der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse. 

Ihr Komfort und Service:

  • komfortabel ausgestattete Zimmer 
  • besonders großzügiges Bad mit Dusche und WC 
  • Komfortbett 
  • TV-Gerät und Telefon ohne Grundgebühr 
  • Haartrockner 
  • Dusch- und Wasch-Set 
  • Tageszeitung nach Wahl 
  • TV-Zeitschrift 
  • Hand- und Badetuch täglich neu 
  • besondere Speisekarte und zusätzliches Angebot 
  • frischer Obstteller auf dem Zimmer

Zusätzlich zu den Komfortzimmern auf den Stationen hat das St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh in der 8. Etage nach umfassender Modernisierung einen komfortablen und hochmodernen Wahlleistungsbereich mit wunderbarer Aussicht über das grüne Ruhrgebiet und den Baldeneysee eröffnet. Besonders komfortable Zimmer mit hochwertigem Holzmobiliar, Besucherecke, elektrischen Komfortbetten samt Fernsteuerung der Fenster-Rollos, Kühlschrank, Flachbild-TV, Safe und Internet-Anschluss erwarten Sie hier ebenso wie eine gemütliche Kaffeebar im Flur. Und wer mit einer Begleitperson aufgenommen werden möchte, kann auch eine kleine Suite wählen.

WLAN-Zugang

Mit dem Zugang zum WLAN-Netz bleiben Sie während Ihres Aufenthaltes im St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh gut vernetzt.
Bitte wenden Sie sich bei Ihrer Aufnahme an die Empfangsmitarbeiter, die Ihnen gern den Internetzugang und - wenn gewünscht - das Telefon freischalten.

Information Empfang: 
Tel. +49 201 455- 0