Nachricht

Aktionstag Schlaganfall im Philippusstift am 29.10.2020

21.10.2020 Neurologie

Aktionstag Schlaganfall im Philippusstift / Neues zu Covid-19 und Schlaganfall / Telefonfragestunde mit Chefarzt Neurologie sowie Schlaganfallbüro Ruhr

Chefarzt PD Dr. Oliver Kastrup beantwortet telefonisch Fragen zum Thema Schlaganfall / Grippe-Schutzimpfung als Schlaganfall-Vorbeugung

Begünstigt das COVID-19-Virus den Schlaganfall? Kann die Grippe-Impfung einem Schlaganfall vorbeugen? Wie erkenne ich, dass es wirklich ernst ist? Und wie kann die Lebensqualität nach einem Schlaganfall gesteigert werden? Am diesjährigen „Weltschlaganfalltag“ am 29. Oktober 2020 will die Klinik für Neurologie am Philippusstift gemeinsam mit dem Schlaganfallbüro Ruhr /Aphasiker-Zentrum NRW persönliche Fragen rund um das Thema Schlaganfall klären und beantworten. Mögliche Themenbereiche sind: Vorbeugung, Diagnostik, Behandlung sowie die Unterstützung bzw. das Leben nach einem Schlaganfall. Es soll auch um spezielle Fragen zum Thema COVID-19 und Schlaganfall gehen. Coronabedingt findet die Beratung am Telefon statt.

„Wir wissen, dass akute Infekte Schlaganfälle begünstigen. Deshalb empfehlen wir während der Corona-Pandemie unseren Patientinnen und Patienten die Grippe-Schutzimpfung“, bestätigt Neurologe PD Dr. Oliver Kastrup. Außerdem appelliert er, auch während der Pandemie bei den Anzeichen eines Schlaganfalls dringend sofort das nächstliegende Krankenhaus mit Stroke-Unit aufzusuchen. „Zeit spielt eine große Rolle und Minuten können einen großen Unterschied machen“, erklärt der Chefarzt am Philippusstift entschieden.

Unsere Aktionen:

Beratungstelefon mit PD Dr. Oliver Kastrup, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Philippusstift, am 29.10.2020 von 16 bis 17 Uhr, Telefon: 0201 6400-3351.

Beratungstelefon mit Christiane Mais, Leiterin des Schlaganfallbüros Ruhr und des Aphasiker-Zentrum NRW e.V. (Essen) am 29.10.2020 von 11 bis 12 Uhr, Telefon: 0201 6099422. Themen: Schwerbehinderung, Pflegeversicherung, Hilfsmittel-versorgung, Selbsthilfe.

Falls die Leitungen besetzt sind, bitte weiter versuchen. Wir bitten um Geduld.