Meer geht immer - Urlaub im Ostseeheilbad Großenbrode

Erstellt von Katja Grün

24.07.2019 Pflege und Betreuung

Kürzlich ging es für das Seniorenstift und die Tagespflege Haus Berge auf große Reise. Ganze 21 Bewohner und Gäste nebst den begleitenden Mitarbeitern genossen eine unbeschwerte Urlaubswoche am Meer.

Im idyllischen Landhaus am Fehmarnsund richtete man sich gemütlich ein und dann ging es auch schon zum nahegelegenen Strand. Die Senioren aus dem Seniorenstift und der Tagespflege Haus Berge konnten es kaum erwarten, endlich das Meer zu sehen und das Rauschen der Wellen zu hören. Bei bestem Sommerwetter dauerte es nicht lange und die ersten hatten sich ihrer Kleider entledigt, den Badeanzug angezogen und die Fußspitzen ins Meer gehalten.

Nachdem man sich langsam an das kühle Nass gewöhnt hatte, waren die ersten in die Fluten getaucht und es wurde ausgelassen geplanscht. Was für ein Gefühl, einmal wieder im riesigen Ozean zu schwimmen – einfach wunderbar. Von Pommes an der Strandbude über tropfendes Eis in der Sonne, von Bootstour auf dem Kellersee über Bernsteinschleifen mit der Goldschmiedin, vom Schläfchen im Strandkorb und lauen Abenden beim Gläschen Wein - am liebsten hätten die Tage an der Ostsee gar nicht enden mögen.