Nachricht

Nachrichten

St. Engelbertus krempelt die Ärmel hoch

Erstellt von Mariano Iaccarino

04.02.2021 Impfen, Altersmedizin, Contilia, Pflege und Betreuung

Rege Betriebsamkeit herrschte am vergangenen Samstag im Seniorenstift St. Engelbertus in Mülheim an der Ruhr.

 

Drei Wochen nach dem ersten Corona-Impftermin fanden die abschließenden Impfungen statt. Ein Termin, den Senioren und Mitarbeiter sehnlich erwartet hatten.

Nachdem die Senioren geimpft waren, waren die Mitarbeiter an der Reihe. „Selbstverständlich lasse ich mich impfen“, so Alexander B. Banowski vom Seniorenstift St. Engelbertus, der in der Betreuung tätig ist. „Also Ärmel hoch – für die Hoffnung auf die Rückkehr eines normalen Lebens.“

Katja Grün